Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 43824

ONLINE LEASING RACING TEAM: Podestplatz für Thomas Jäger

(lifePR) (Neubiberg bei München, ) Beim 4. Lauf des Porsche Carrera Cup konnte Thomas Jäger für das ONLINE LEASING RACING TEAM auf einen Podestplatz fahren. Der ex-DTM-Pilot kam nach einem sehr starken Rennen auf dem EuroSpeedway auf Platz drei. Die Lausitz scheint für Thomas Jäger ein gutes Pflaster zu sein. Schon im Vorjahr kam der Münchener dort auf das Podium. "Platz drei ist besonders für das Team wichtig, da die Crew immer hervorragende Arbeit leistet. Das wird uns Auftrieb für die nächsten Rennen geben", erklärt Jäger. Schon beim 1. Freien Training war Thomas Jäger mit seinem 420 PS starken Porsche 911 GT3 Cup unheimlich schnell unterwegs und holte sich Platz eins. Beim Qualifying setzte er dann die gute Abstimmung um und kam zu Startplatz drei. Beim Start zum Rennen am Sonntag vor dem DTM-Lauf und 80.000 fantastischen Fans auf dem 3,478 Kilometer langen Kurs, setzte sich das orange-blaue Auto von ONLINE LEASING sofort in die Spitzengruppe und ging das Tempo mühelos mit. Nach einer Safety-Car-Phase, die durch einen vehementen Unfall nötig war, gab es den Restart und erneut war Jäger vorne mit dabei. "Ich konnte den Speed jederzeit mitgehen und das Rennen kontrollieren. Zwischenzeitlich war ich etwas schneller, aber auf dem hohen Niveau der Meisterschaft ist es nicht so einfach mal eben so zu überholen." Gegen Ende der 35 Minuten Rennzeit kam von hinten nochmals Druck von Jan Seyffarth auf, den Thomas Jäger aber problemlos standhalten konnte und so seinen 3. Platz über das Ziel fuhr!

"Wir sind das ganze Wochenende gut unterwegs gewesen. Das Auto war klasse. Die Leistungsdichte im Cup ist enorm - da muss einfach alles passen. Diesmal hat es gepasst", so abschließend Thomas Jäger. Auch der zweite Pilot vom ONLINE LEASING RACING TEAM war schnell unterwegs. Florian Scholze war schon auf dem Sprung in die Punkteränge, als er auf einen Curb geriet und das Auto dabei etwas ausbrach. Dadurch fiel er auf Platz 22 zurück. Doch Markus Kauderer, Geschäftsführer von ONLINE LEASING weiß: "Florian hat sich super entwickelt und wird in den nächsten Rennen sein Potenzial noch zeigen können. Und weiter: "Großes Lob an das Team. Die Tendenz der letzten Rennen geht steil nach oben. Die Gesamtentwicklung passt hervorragend!" Nun geht es erst in eine Fußball-EM-Pause. Am 29.06.08 kommt es zum 5. Lauf auf dem Stadtkurs Norisring.
Diese Pressemitteilung posten:

Online Leasing GmbH und Co. KG

Die Münchner Online Leasing GmbH & Co.KG setzt als Marken- und Bankenunabhängiger Leasing-Anbieter vor allem auf Transparenz und Individualität ihrer Leasingangebote. Das Leistungsspektrum des 1996 gegründeten Münchner Unternehmens beinhaltet das KFZ-Leasing, das gewerbliche Finanzierungsleasing für Investitionsgüter aller Art, das Vertriebsleasing und die Autovermietung. Im Bereich KFZ-Privatleasing bietet die Online Leasing GmbH & Co.KG den neuen oder gebrauchten Traumwagen oder einen Oldtimer und gleichzeitig die maßgeschneiderte Leasinglösung dazu. Porsche Cayenne GTS, Audi R8 aber auch Mercedes Benz E 350 oder der sympathische neue Fiat 500 - diese und viele andere, auch außergewöhnliche PKWs können zu transparenten Konditionen geleast werden. In den vergangenen drei Geschäftsjahren konnte das Münchner Unternehmen um die Geschäftsführer Werner Steiner, Markus Kauderer und Stefan Schnoor ein respektables Wachstum verzeichnen: pro Jahr verdoppelte sich das Neugeschäft.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer