Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62142

Neuer "Fahrlehrer" für Sven Hannawald

Profirennfahrer Thomas Jäger verhilft der Skisprung-Legende bei den ADAC GT Masters zu besseren Rundenzeiten

(lifePR) (München, ) Thomas Jäger gab am Wochenende sein ADAC GT Masters-Debüt: Der 31 jährige Münchner hat Skisprung-Ass Sven Hannawald (33, Hinterzarten) im Buchbinder-Porsche als „Fahrlehrer“ unterstützt. Aktuell ist Thomas Jäger als Fahrer im Online Leasing Racing Team beim Porsche Carrera Cup erfolgreich. Daher soll er mit seiner Erfahrung helfen, Hannawald zu Spitzenleistungen zu beflügeln. „Um ein guter Fahrer zu sein, reicht es nicht, Gas geben und spät bremsen zu können. Man muss auch verstehen, warum ein Auto auf welche Weise reagiert“, sagt der Rennprofi Jäger. „Svens Erfahrungen im Sport waren eine große Hilfe. Er hat auf Anhieb verstanden, was ich von ihm wollte und konnte auch sehr gute Rückmeldungen geben.“ Dass die Zusammenarbeit sehr gut geklappt hat, bewiesen Sven Hannawalds Rundenzeiten, die sich im Laufe des Wochenendes um vier Sekunden verbesserten.

Im nächsten Jahr will Thomas Jäger wieder bei den ADAC GT Masters vorbeischauen. In der Zwischenzeit widmet er sich dem Carrera Cup.
Diese Pressemitteilung posten:

Online Leasing GmbH und Co. KG

Die Münchner Online Leasing GmbH & Co.KG setzt als Marken- und Bankenunabhängiger Leasing-Anbieter vor allem auf Transparenz und Individualität ihrer Leasingangebote. Das Leistungsspektrum des 1996 gegründeten Münchner Unternehmens beinhaltet das KFZ-Leasing, das gewerbliche Finanzierungsleasing für Investitionsgüter aller Art, das Vertriebsleasing und die Autovermietung. Im Bereich KFZ-Privatleasing bietet die Online Leasing GmbH & Co.KG den neuen oder gebrauchten Traumwagen oder einen Oldtimer und gleichzeitig die maßgeschneiderte Leasinglösung dazu. Porsche Cayenne GTS, Audi R8 aber auch Mercedes Benz E 350 oder der sympathische neue Fiat 500 - diese und viele andere, auch außergewöhnliche PKWs können zu transparenten Konditionen geleast werden. In den vergangenen drei Geschäftsjahren konnte das Münchner Unternehmen um die Geschäftsführer Werner Steiner, Markus Kauderer und Stefan Schnoor ein respektables Wachstum verzeichnen: pro Jahr verdoppelte sich das Neugeschäft.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer