Samstag, 10. Dezember 2016


Alternative Medizin: natürlich heilen

Einladung zum kostenlosen Kassentreffen

(lifePR) (Duisburg, ) Die Malteser Kliniken in Duisburg und die Krankenkasse Novitas BKK laden zu einem kostenlosen Infoabend zum Thema alternative Heilmethoden und Naturheilverfahren am 19. August 2015 um 17.00 Uhr ein.

Wer teilnehmen möchte, kann sich unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 65 66 900 oder online auf www.kassentreffen.de anmelden. Auch Medienvertreter sind zu dem Termin herzlich eingeladen.

Veranstaltungsort: Bürgerzentrum Steinhof (1. Etage, kein Aufzug), Düsseldorfer Landstr. 347, 47259 Duisburg-Huckingen.

Referentin der Mittwochssprechstunde im August ist Dr. Gabriele Zeller, Fachärztin für Innere Medizin, Naturheilverfahren und Chefärztin der Geriatrie am Malteser Klinikum St. Johannes-Stift. In einem leicht verständlichen Vortrag gibt die Expertin einen Überblick über die wichtigsten alternativen und ergänzenden Heilverfahren und Naturheilverfahren. Im Anschluss können alle Teilnehmer Fragen stellen.

Viele Menschen verlassen sich nicht mehr allein auf die Schulmedizin, sondern setzen verstärkt auf sanfte Therapien. Alternative Heilmethoden wie Homöopathie, Akupunktur oder Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) erfreuen sich deshalb in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

NOVITAS BKK

Die Novitas BKK ist eine Gemeinschaft von Versicherten, die zusammenhalten. Sie ist eine der traditionsreichsten Krankenkassen überhaupt: Unter anderem wurzelt sie in der bereits 1828 gegründeten BKK Rasselstein und in der 1836 von Alfred Krupp und seinen Arbeitern in Essen gegründeten "Hülfs-Krankenkasse". Ihre Statuten waren Vorbild für Bismarcks Krankenversicherungsgesetz von 1883. Mit rund 420.000 Versicherten zählt die Novitas BKK zu den zehn größten deutschen Betriebskrankenkassen.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer