Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 42341

Flohmarktsaison endlich eröffnet

Am Samstag wird auf Münsters Promenade wieder gestöbert, gefeilscht und gekauft

(lifePR) (Münster, ) Er gilt als "westfälischer Basar", hier wird nach Herzenslust gestöbert, gefeilscht und gekauft. Auf Münsters Flohmarkt auf der Promenade gibt es kaum etwas, was es nicht gibt. Am kommenden Samstag, 17. Mai, ist es endlich wieder soweit.

Für 300 erwartete Hobbyhändler beginnt die Flohmarktsaison sogar ein paar Stunden früher, am Freitagabend ab 20 Uhr. Ab dann dürfen sie entlang der Promenade, zwischen Aasee und Hindenburgplatz, ihre Tische aufbauen und Decken ausbreiten: "Kostenlos und ohne vorherige Anmeldung", wie Nils Hoch betont, bei der Halle Münsterland für die Organisation des Flohmarktes zuständig. Nicht frei gegeben sind allerdings der Spielplatz auf dem alten Zoogelände und der Bereich der Skulptur von Martin Boyce.

Die etwa 200 gewerblichen Anbieter, die sich bei der Halle Münsterland anmelden müssen, bieten ihre Waren wie gewohnt auf dem Hindenburgplatz feil. "Einige Änderungen ergeben sich allerdings dadurch, dass der Promenadenbereich vor dem Schloss neu mit Bäumen bepflanzt wurde", erklärt Nils Hoch. Das Angebot privater und gewerblicher Händler zusammen ergibt dann jene bunte Auswahl aus Büchern, CDs und Schallplatten, Spielen, Möbeln, Hausrat und vielem mehr, die Münsters Flohmarkt so einmalig und über die Grenzen der Region hinaus beliebt gemacht hat.

Zu dieser Anziehungskraft trägt die unvergleichliche Atmosphäre des Marktes unter den hohen, Schatten spendenden Promenadenbäumen erheblich bei. Damit dieses Ambiente erhalten bleibt, appelliert Nils Hoch an die Händler, aus Gründen des Umweltschutzes Abfälle nicht einfach liegen zu lassen. Die Abfallwirtschaftsbetriebe (AWM) werden wieder drei Container aufstellen. "Hier kann sämtlicher Müll kostenlos entsorgt werden", erklärt er. Die Platzierung dieser Container hat offenbar zu einem stärkeren Umweltbewusstsein geführt: Mussten im Mai 2007, noch ohne Müllcontainer, 16,6 Tonnen Abfälle entsorgt werden, wurden beim letzten Flohmarkt im September nur noch 10,5 Tonnen eingesammelt.

An jedem dritten Samstag im Monat dürfen sich Münsteraner und Gäste auf den Promenaden-Flohmarkt freuen. Die nächsten Termine nach dem 17. Mai sind am 21. Juni, am 19. Juli, am 16. August und am 20. September.
Diese Pressemitteilung posten:
Disclaimer