Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 62862

Romantik Hotel Linslerhof jetzt HGK-Mitglied

(lifePR) (Hannover, ) Der Linslerhof setzt auf die HGK: Mit dem ebenso renommierten wie geschichtsträchtigen Vier-Sterne-Romantik Hotel im saarländischen Überherrn hat Deutschlands führende Einkaufsgenossenschaft für das Gastgewerbe jetzt einen weiteren leistungsstarken Spitzenbetrieb als Mitglied hinzugewinnen können.

Eigentümer des 1154 erstmals urkundlich erwähnten Linslerhofes ist die Unternehmerfamilie von Boch-Galhau (Villeroy & Boch). Wendelin von Boch-Galhau und seine Frau Brigitte haben auf dem einst landwirtschaftlich genutzten Anwesen in den 1990er Jahren ein Kleinod exquisiter Gastlichkeit geschaffen: 62 liebevoll im englischen Landhausstil eingerichtete Zimmer, ein wunderschöner Garten, großzügige Seminar- und Tagungsräume sowie moderne Wellnesseinrichtungen machen den Linslerhof zu einem der führenden Hotelbetriebe im Saarland und den angrenzenden Regionen. Auch im Gastronomiebereich ist der Linslerhof mit dem mit dem Restaurant St. Antonius und dem Georgsstübl, einem stimmungsvollen Biergarten sowie großzügigen Räumlichkeiten für Feiern und Veranstaltungen bestens aufgestellt.

"Wir freuen uns außerordentlich und sind stolz darauf, dass nun auch der Linslerhof zu unseren Mitgliedern zählt", so HGK-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Schmidt. Dies gelte um so mehr, als mit Wendelin von Boch-Galhau eine der renommiertesten Persönlichkeiten der saarländischen Wirtschaft und ein über die deutschen Grenzen hinaus anerkannter Unternehmer hinter dem Hotelbetrieb stehe. Von Boch-Galhau war bis 2007 Vorstandsvorsitzender der Villeroy & Boch AG und gehört seitdem dem Aufsichtsrat der Gesellschaft an. Er wuchs selbst auf dem Linslerhof auf und ist dem Anwesen in Überherrn daher besonders eng verbunden.

"Die Entscheidung des Romantik Hotels Linslerhof für eine Mitgliedschaft in der HGK ist ein weiterer Beleg für die Attraktivität unseres Angebotes", so HGK-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Schmidt. Gerade im Bereich der besonders leistungsstarken und professionell geführten gastgewerblichen Betriebe verzeichne die Einkaufsgenossenschaft in jüngster Zeit kräftigen Zuwachs. Schmidt: "Für unser Unternehmen ist es ein besonderer Anspruch, Spitzenbetrieben wie dem Linslerhof optimale Leistungen und erstklassigen Service zu bieten. Ich bin sicher, dass beide Partner an dieser Zusammenarbeit viel Freude haben werden."
Diese Pressemitteilung posten:

Hotel- und Gastronomie-Kauf eG

Mit ca. 2400 angeschlossenen Betrieben aus dem mittleren und gehobenen Bereich von Hotellerie und Gastronomie ist die HGK Marktführer unter den gastgewerblichen Einkaufsgenossenschaften in Deutschland. Die HGK arbeitet mit rund 470 qualitätsgeprüften Lieferanten zusammen, die lokal, regional oder national tätig sind. Als führende Einkaufsgenossenschaft verschafft die HGK ihren Mitgliedern Preis- und Konditionsvorteile. Das Gesamteinkaufsvolumen aller Häuser beträgt mittlerweile mehr als 1,2 Milliarden EURO pro Jahr. Weitere Informationen unter www.h-g-k.de

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer