Samstag, 01. Oktober 2016


Veranstaltungen und Fachvorträge der Hochschule Osnabrück - KW 10

(lifePR) (Osnabrück, ) .
Vortrag: Einwanderung bringt Wohlstand
Goslarer Oberbürgermeister Junk Gastredner an der Hochschule Osnabrück

Hochschule Osnabrück
Caprivi-Campus, Caprivstr. 30 A, Hörsaal CN 0005
Donnerstag, 5. März 2015, um 14.15 Uhr

Der Studiengang Soziale Arbeit der Hochschule Osnabrück beschäftigt sich in diesem Sommersemester mit dem Thema "Wohlstand und Migration". Hauptredner der Auftaktveranstaltung am kommenden Donnerstag ist der Oberbürgermeister von Goslar, Dr. Oliver Junk, CDU. Junk spricht zu dem Thema "Dem demografischen Wandel begegnen - Zuwanderung ist notwendig". Der Oberbürgermeister befürwortet die Ansiedlung von Flüchtlingen in seiner Stadt, um damit unter anderem den starken Bevölkerungsrückgang in Goslar und den wirtschaftlichen Niedergang zu bekämpfen. Er hat damit eine Vorreiterrolle in Deutschland und vielleicht sogar in Europa übernommen. Die Chancen und Herausforderungen der Einwanderungsgesellschaft stehen zur Diskussion.

Was bedeutet dies für die Stadt und Region Osnabrück? Welche Aufgaben stellen sich für die verschiedenen Berufsgruppen und Wissenschaftszweige, insbesondere für die Soziale Arbeit? Die Öffentlichkeit ist eingeladen, mitzudiskutieren.

Weitere Informationen:
Prof. Dr. Hermann K. Heußner,
Professur für Öffentliches Recht und Recht der Sozialen Arbeit,
Telefonnummer: 0541 969-3053 (Frau Rethschulte) oder 0561 18825,
E-Mail-Adresse: h.heussner@hs-osnabrueck.de

Vorankündigung wegen Anmeldeschluss

Infotag des Studiengangs Midwifery B.Sc.

Hochschule Osnabrück
Gebäude CN, Raum CN0001
Caprivistr. 30a, Osnabrück
Freitag, 20. März 2015, 14.00 Uhr

Am Freitag, den 20. März 2015 findet auf dem Caprivi-Campus der Hochschule Osnabrück, Caprivistr. 30a, Raum CN0001, von 14 bis 17 Uhr ein Infotag des Studiengangs Midwifery B.Sc. statt. Interessierte haben die Möglichkeit, sich umfassend über das Studium zu informieren. Eine Anmeldung ist bis zum 05. März 2015 unter 0541/969-2120 oder midwifery@hs-osnabrueck.de möglich.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer