Sonntag, 11. Dezember 2016


Vortrag am 12. Januar, 18:30 Uhr: "Die Große Transformation des ländlichen Raums in China"

(lifePR) (Bremen, ) Am Dienstag, dem 12. Januar 2010, 18:30 Uhr, setzt der Studiengang Angewandte Wirtschaftssprachen und internationale Unternehmensführung (AWS) die Reihe "OAV meets Hochschule" mit dem Ostasiatischen Verein (OAV) zu Bremen in der Hochschule Bremen fort. Der Titel des Vortrags lautet: "Die Große Transformation des ländlichen Raums in China". Als Gastredner hat Professor Dr. Thomas Heberer, Universität Duisburg, zugesagt. Anfang der 1990-er Jahre lehrte er auch an der Hochschule Bremen. Veranstaltungsort ist die Hochschule Bremen, Werderstraße 73, Gebäude D, Raum D 129.

Obwohl die ländlichen Regionen Chinas nach wie vor Heimat von 55% der chinesischen Bevölkerung sind, werden sie in unseren Medien eher vernachlässigt. Mao hat seine Revolution auf die Bauern gestützt. Die Politik wird jedoch in den Städten gemacht. Wie sieht das heutige Leben auf dem Lande aus? Was treibt die ca. 200 Millionen bäuerlichen Migranten in die Städte, an die Küste, was bringen sie in die Heimat mit?
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer