Freitag, 19. Dezember 2014


Verleihung des Förderpreises der Peter-Wefing-Stiftung

Auszeichnung herausragender Abschlussarbeiten in den Studiengängen Bauingenieurwesen und Umweltingenieurwesen

(lifePR) (Bremen, ) Ein Absolvent und zwei Absolventinnen der Fakultät Architektur, Bau und Umwelt erhielten für ihre 2011 angefertigten Studien-Abschlussarbeiten den Förderpreis der Peter-Wefing-Stiftung. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde am 24. Februar 2012 und in Anwesenheit des Stifters, Kaufmann Peter Wefing, wurden in diesem Jahr die Abschlussarbeiten von Pascal Henke (Thema: "Abdicht- und Sanierungsarbeiten in einem Tübbingtunnel"), Sabrina Schäfer ("Entwicklung eines dynamischen Prozessmodells für eine solarthermische Kleinanlage") und Anastasia Boll ("Bauverfahrenstechnik im Massivbrückenbau: Freivorbau und Zwischenbauszustände") ausgezeichnet.

Der Peter-Wefing-Förderpreis wird jährlich vergeben. Er gilt hervorragenden Bachelor- und Master-Arbeiten aus den Studiengängen Bauingenieurwesen und Umweltingenieurwesen der Hochschule Bremen. Über die Preisvergabe entscheidet eine Jury, bestehend aus: Prof. Dr.-Ing. Ingo Meyhöfer, Dekan der Fakultät Architektur, Bau und Umwelt, Prof. Dr. sc. techn. Christian Brockmann, Studiengang Bauingenieurwesen, Prof. Dr.-Ing. Henning Albers, Internationaler Studiengang Umwelttechnik, und Dipl.-Ing. Horst Bellmer als Vertreter der Ingenieurkammer Bremen.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer