Mittwoch, 07. Dezember 2016


Künstlerische Weiterbildung: Gestaltung eines Portraits

Zwei Veranstaltungen im Juni

(lifePR) (Bremen, ) Die Gestaltung eines Porträts steht im Mittelpunkt zweier Veranstaltungen, zu der die Koordinierungsstelle für Weiterbildung an der Hochschule Bremen einlädt:

Im Studienschwerpunkt Fotografie wird Dozentin Andrea Lühmann die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit den Feinheiten der Verwendung von natürlichem Licht und den Grundlagen der Gestaltung eines Portraits vertraut machen. Es geht darum, möglichst nah und entlang eines eigenen künstlerischen Interesses ein Vorhaben zu entwickeln und umzusetzen: "Das sorgfältig gemachte Portrait - Fotografie und mehr" am 5. bis 7. und am 13. Juni 2015.

Bei der Künstlerin und Dozentin Sabine Emmerich können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Portrait in Ton arbeiten. Gearbeitet wird im Studienschwerpunkt Plastisches Gestalten nach Modell in der Technik des massiven Aufbaus. Das Erlernen und Einüben handwerklicher Grundfertigkeiten gehört ebenso dazu wie die Schulung räumlichen Sehens und das proportional richtige Aufbauen eines Portraits: "Modellieren nach Modell - Thema Portrait" vom 19. bis 21. Juni 2015.

Anmeldeschluss für beide Veranstaltungen ist jeweils 14 Tage vor Beginn.

Weitere Informationen und Anmeldung: Hochschule Bremen / Koordinierungsstelle für Weiterbildung, 0421-5905 4162, www.kunst.hs-bremen.de, koowb@hs-bremen.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer