Freitag, 30. September 2016


Dr. Christiane Trüe neue Professorin für Öffentliches Recht sowie Staats- und Verfassungsrecht

Ernennung zum Sommersemester 2015

(lifePR) (Bremen, ) Zum Start des Sommersemesters 2015 erhält die Fakultät Wirtschaftswissenschaften weitere personelle Verstärkung: Dr. Christiane Trüe wurde zur Professorin für Öffentliches Recht, insbesondere allgemeines Verwaltungsrecht sowie Staats- und Verfassungsrecht, ernannt. "Ich freue mich darauf, das fachliche Portfolio der Hochschule Bremen auf den Fachgebieten des öffentlichen Rechts einschließlich des Europarechts und des internationalen öffentlichen Rechts in Lehre und Forschung bereichern zu können", so die 49-jährige Juristin. Rektorin Prof. Dr. Karin Luckey ergänzt: "Mit dem Europäischen Studiengang Wirtschaft und Verwaltung und dem Dualen Studiengang Public Administration verfügt die Hochschule Bremen über ein Kompetenzzentrum für die öffentliche Verwaltung, mit dem wir auch in diesem Sektor einen wertvollen Beitrag zur Fachkräfte-Qualifizierung leisten. Da auch hier internationale Kompetenzen zunehmend gefragt sind, freue ich mich auf die Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Christiane Trüe."

Vor ihrem Ruf an die Hochschule Bremen durchlief Christiane Trüe in Niedersachsen als Verwaltungsjuristin mehrere berufliche Stationen in verschiedenen Ministerien (Landwirtschaft, Inneres, Wirtschaft) sowie beim Niedersächsischen Landkreistag. In Forschung und Lehre war sie bereits als DAAD-Dozentin an der University of East Anglia (Norwich/England) sowie als wissenschaftliche Mitarbeiterin an den Universitäten Göttingen und Marburg tätig. Ihre beiden juristischen Staatsexamina legte sie 1990 und 1995 ab, ihre Promotion erwarb sie 2002 an der Universität Göttingen und den LL.M. an der University of East Anglia (2002).

Christiane Trüe ist verheiratet und Mutter eines neunjährigen Sohnes. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich gern mit klassischer Musik und Literatur sowie Reisen mit Kultur und auf See. Außerdem treibt sie gern Sport.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer