Sonntag, 04. Dezember 2016


Ab September 2015: Praxisbegleitende Weiterbildung für Beratende

(lifePR) (Bremen, ) Am 24. September 2015 startet der neue Durchgang der Qualifizierung "Bildungsberatung und Kompetenzentwicklung" für Beraterinnen und Berater an der Hochschule Bremen. Es gibt noch freie Plätze.

Die berufsbegleitende einjährige Weiterbildung ist Teil eines bundesweiten Verbundes der regionalen Bildungsberatung in Deutschland (Verbund RQZ). Praxisorientiert verstärkt und ergänzt sie vorhandenes Know-how und trägt damit zu einer berufsbegleitenden Professionalisierung bei. Um bedarfsgerecht zu beraten müssen Beraterinnen und Berater sich ein Bild über die Fähigkeiten, Kompetenzen und Interessen der zu Beratenden machen und die Selbständigkeit dieser fördern.

In den fünf Modulen der Qualifizierung lernen die Bildungsberatenden eine Vielfalt von Beratungs-, Kommunikations- und Gesprächstechniken kennen. Das Rahmencurriculum ist darauf ausgerichtet, dass Menschen mit Beratungsaufgaben handlungsbezogene Fähigkeiten samt den dazu gehörigen Kenntnissen entwickeln, reflektieren und verstärken. Nach bestandenem Abschlusskolloquium und der schriftlichen Abschlussarbeit erhalten die Teilnehmenden das Hochschulzertifikat.

Weitere Informationen gibt es auf der Homepage: http://www.bildungsberatung.hs-bremen.de oder bei Tanja Sklarek, Koordinierungsstelle für Weiterbildung der Hochschule Bremen, Werderstraße 73, 28199 Bremen, E-Mail: tsklarek@hs-bremen.de, Telefon: 0421-5905-4166.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer