Samstag, 10. Dezember 2016


27. November, ab 21 Uhr: Russischer Rock, indischer Tanz, afrikanischer Chor und australische Didgeridoos - multikulturelle Hochschulparty CULTURA kommt!

(lifePR) (Bremen, ) Eine spannende Mischung aus Kulturveranstaltung und Studentenparty, die jährlich zur festen Institution im Bremer Kultur- und Studentenleben werden soll, geplant und organisiert von Studierenden in Zusammenarbeit mit dem International Office der Hochschule Bremen: Am Freitag, dem 27. November 2009, findet die CULTURA erstmals statt. Los geht's um 21 Uhr im Gleis 9 1/4.

Das Bühnenprogramm der ersten CULTURA präsentiert internationale Künstlerinnen und Künstler. Die russische Rockband Jurassic Blues zeichnet sich durch ihre melancholischen Texte aus und präsentiert ihren Blues auf Russisch: roh und zärtlich nah. Farbenfrohe Gewänder, indische Traditionen und Volkstänze gibt es von acht Frauen vom INUB, einem Netzwerk indischer Studierender der Universität Bremen. Ungewöhnliche Klänge und eine mystische Stimmung zaubern Didgeridoo-Spieler mit dem Blasinstrument australischer Ureinwohner. Packend und mitreißend wird es mit dem Chor Doi La Africa, der bei seiner Darbietung die Besucher aktiv einbindet und. Am späten Abend locken verschiedene Diskjockeys die Besucher auf die Tanzfläche.

Verschiedene Aktionen am Rande sorgen dafür, dass die Besucher untereinander locker ins Gespräch kommen. Auf einer großen Weltkarte können sie ihren Heimatort markieren und die Verbindung nach Bremen herstellen. Auf einem Kulturbasar können die Besucher kleine Gegenstände, die ihre Heimat repräsentieren anbieten und diese mit anderen Besuchern tauschen. Essen aus aller Welt gibt es in Form von kleinen Snacks und Fingerfood - und das kostenlos, solange der Vorrat reicht! Auch hier ist die Interaktivität der Besucher verlangt. Am Eingang erhält jeder Gast eines von fünf Teilen, die zusammengesetzt eine Spielfigur ergeben. Um an die internationalen Köstlichkeiten ranzukommen, müssen sich fünf Gäste mit den passenden Einzelstücken finden und können dann ihre Figur gegen Fingerfood eintauschen. Auch bei den Getränken wird es international: Biersorten aus aller Welt laden zum Probieren ein.

Eingeladen sind alle Bremerinnen und Bremer, ganz egal ob mit oder ohne internationalen Hintergrund.

Eckdaten zur CULTURA 27. November 2009 ab 21 Uhr
Gleis 9 1/4, GNEV (Nähe Hauptbahnhof)
Studierende 4,50 Euro - Andere 9 Euro (Abendkasse)
Studierende 3 Euro - Andere 8 Euro (Vorverkauf)
www.CULTURA-bremen.de
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer