Sonntag, 04. Dezember 2016


17. November, 18 Uhr: Berufsbegleitender MBA-Studiengang an der Hochschule Bremen stellt sich vor

(lifePR) (Bremen, ) Typische Herausforderungen des eigenen Arbeitsumfeldes aus einem neuen Blickwinkel betrachten und mit Teilnehmern aus anderen Unternehmen reflektieren? Mit Hilfe neuer Methoden praktische Lösungen auf akademischem Niveau erarbeiten und dabei die strategische Dimension im Blick behalten?

Das berufsbegleitende MBA-Studium an der Hochschule Bremen bietet diese Chance, erweitert das Kompetenzprofil und eröffnet Perspektiven für den eigenen Karrierepfad.

In 4 bis 5 Semestern vermitteln Hochschulprofessorinnen und professoren aus Bremen, England und den USA sowie zahlreiche Experten aus der Praxis, z.B. Kraft Foods, in den Abendstunden sowie am Wochenende funktionsübergreifendes Management-Know-How. Semesterstart ist der März 2010.

Für Interessierte findet am Dienstag, 17. November 2009 um 18 Uhr am International Graduate Center (IGC) der Hochschule Bremen, Süderstraße 2, eine öffentliche Info-Veranstaltung zum MBA-Studiengang statt.

Das IGC der Hochschule Bremen bietet Führungsnachwuchs und Führungskräften, mit abgeschlossenem Studium, eine große Auswahl an Master-Studiengängen, u.a. Master of Business Administration (MBA). Diese können berufsbegleitend oder in Vollzeit studiert werden. Das Besondere: Die Vorlesungen verbinden Theorie mit Praxis sowie allgemeines Business-Wissen mit branchenspezifischen Erfahrungen. - Mehr Informationen über das IGC: www.graduatecenter.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer