Mittwoch, 07. Dezember 2016


10. Juli, 16 Uhr: Info-Veranstaltung über die Sommerakademie 2015 im Weiterbildungsstudium "Gestaltende Kunst"

(lifePR) (Bremen, ) Für alle, die sich in den nächsten Wochen und Monaten künstlerisch und kunsttheoretisch weiterbilden möchten, ist das offene Weiterbildungsstudium "Gestaltende Kunst" der Hochschule Bremen und der Hochschule für Künste Bremen das passende Angebot. Am Freitag, dem 10. Juli 2015, bietet die Koordinierungsstelle für Weiterbildung ab 16 Uhr eine unverbindliche und entgeltfreie Informationsveranstaltung über die Sommerakademie 2015 und das Programm des Wintersemesters 2015/16 an. Ort: Hochschule Bremen, Werderstraße 73, 28199 Bremen. Um vorherige Anmeldung unter VANR 8762 wird gebeten: www.kunst.hs-bremen.de, koowb@hs-bremen.de, 0421 - 5905 4162.

Die Sommerakademie 2015 "Gestaltende Kunst - kompakt" ergänzt das Weiterbildungsstudium "Gestaltende Kunst". In der Zeit vom 3. bis 28. August können insgesamt 14 Veranstaltungen zu den vier Studienschwerpunkten "Kunsttheorie und Kunstgeschichte", "Malerei, Zeichnen und Druckgrafik", "Plastisches Gestalten" und "Fotografie" belegt werden. Alle Veranstaltungen finden jeweils eine Woche lang von Montag bis Freitag in der Zeit von 9.30 bis 16.30 Uhr statt und sind zum Teil als Bildungsurlaub anerkannt.

Unter: www.kunst.hs-bremen.de gibt es unter anderem in der Rubrik "Sommerakademie 2015" detaillierte Informationen zu diesen Veranstaltungen sowie die Möglichkeit zur Online-Anmeldung. Auf Wunsch kann der Veranstaltungsflyer auch persönlich zugesandt werden, anzufordern bei: Hochschule Bremen, Koordinierungsstelle für Weiterbildung, Martina Gilicki, Tel.: 0421-5905 4162, E-Mail: koowb@hs-bremen.de.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer