Samstag, 03. Dezember 2016


10. Dezember, 18 Uhr: Berufsbegleitender MBA-Studiengang an der Hochschule Bremen stellt sich vor

(lifePR) (Bremen, ) Zum Sommersemester 2010 startet der berufsbegleitende Studiengang "Master of Business Administration" an der Hochschule Bremen in eine neue Runde. Anlass genug, sich am 10. Dezember ab 18 Uhr im International Graduate Center der Hochschule Bremen (Süderstraße 2) über dieses Studienangebot zu informieren. Der Studiengangsleiter Prof. Dr. Christian Schuchardt stellt den Studiengang vor und steht für Fragen zur Verfügung. Ferner wird ein MBA-Student Einblick in die Praxisprojekte sowie den Studienalltag geben.

Der MBA-Studiengang richtet sich grundsätzlich an Nicht-Ökonomen/-innen und behandelt in vier bis fünf Semestern die wichtigsten Bereiche des General Management. Das Studium schließt mit dem akademischen Grad "MBA" ab.

Zum Programm gehören Kontaktstunden, die abends und am Wochenende stattfinden (in der Regel am Montag- und Freitagabend und an Samstagen). Dieses Kontaktstudium ermöglicht die enge Teamarbeit und den Know-how-Austausch unter den Studierenden, die durch die Vielzahl an Berufs- und Arbeitsfeldern unterschiedliche Erfahrungen in die Lerngruppen einbringen.

Die Zulassungsvoraussetzungen sind eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit im Anschluss an einen ersten Hochschulabschluss sowie sehr gute Englisch-Kenntnisse, da die Hälfte der Lehrveranstaltungen auf Englisch angeboten wird und zwei Auslandsseminare obligatorisch sind.

Die Masterthesis bildet den Abschluss und steht bei den meisten Studierenden in engem Zusammenhang mit ihrer beruflichen Tätigkeit.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer