Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 155373

HIGH END® 2010-Analoge Kostbarkeiten

(lifePR) (Wuppertal, ) Der Absatz der Vinyl-Schallplatten wächst wieder. Mit einem Anstieg um 33 Prozent durchbricht er 2009 sogar wieder die Millionengrenze. Der tatsächliche Absatz des "Schwarzen Goldes" dürfte jedoch noch weit höher liegen da der Verkauf über kleine Spezialgeschäfte oder über eingeschworene Online-Communities wegen fehlender Scannerkassen nicht in der Statistik erfasst werden kann (vgl. Bundesverband Musikindustrie e.V. Jahreswirtschaftsbericht 2009). Analoge Audiokultur ist mehr als nur Nostalgie und feiert seit einiger Zeit ein riesiges Comeback bei echten HiFi-Enthusiasten. Es ist ein einzigartiges Erlebnis, Musik völlig ohne digitale Signalverarbeitung so zu genießen, wie sie ursprünglich aufgenommen wurde. Ein langsam drehender Plattenteller und der sanft glimmende Röhrenverstärker laden zum musikalischen Verweilen und Relaxen ein.

Auf der HIGH END 2010, die ja das gesamte Spektrum hochwertiger Musikwiedergabe abdeckt, erleben Sie deshalb natürlich auch Musikkultur auf analoge Art und können eintauchen in die faszinierende Welt der analogen Audiotechnik.

Edle Analoglaufwerke

Clearaudio - Halle 3 / Stand D08-12
Clearaudio präsentiert auch dieses Jahr wieder eine Fülle analoger Abspielgeräten, die jedes Liebhaberherz höher schlagen lassen wird. Angefangen vom innovativen Plug &Play - Laufwerk "Concept" mit einem sehr guten Preis- Leistungsverhältnis über das Laufwerksmodell "Innovation", welches durch ein neu entwickeltes "Optical-Speed- Control" System die Drehzahl Ihres Plattentellers absolut konstant hält - bis hin zum einem der wohl teuersten und besten Laufwerke der Welt - dem "Statement" - kann der Besucher sich von neuen und zukunftsweisenden Technologien im Analogbereich live auf dem Stand von Clearaudio überzeugen lassen.

Horo Music - Halle 4 / Stand G21

Der "stimmbare" Plattenspieler
Die Firma Horo Music nutzt die innovative Philosophie der Konstruktion. Formen und Materialien des Geigenbaus werden für die Konstruktion eines "stimmbaren" Plattenspielers genutzt. Der Tonabnehmerarm besteht aus einem Geigenbogen und gehört zu einem Plattenteller, der wie ein Musikinstrument gebaut ist. Gemeinsam kreieren sie ursprüngliche Klangbedingungen und reine Vibrationen. Eine einmalige Erfahrung, in der schlichte und pure Emotionen der Life-Musik hervorgerufen werden. Jedes Teil ist einzigartig und stellt die ganze Persönlichkeit und den Wert eines kostbaren Objektes dar, das mit handwerklichen Fähigkeiten aus musikalischer Leidenschaft geschaffen wurde.

Sintron Vertriebs GmbH - Atrium 4 / Raum F108 und F116

Der Analogspezialist Thorens präsentiert zur HIGH END 2010 den Plattenspieler TD 309. Dieser Plattenspieler überzeugt durch seine außergewöhnliche Form und sein herausragendes Laufwerk. Die innovative Drei-Punkt-Federungstechnik sorgt für eine perfekte Balance des Laufwerks. Durch den Präzisions-Tonarm und den Plattenteller aus Quarzglas ist zudem die Basis für eine hervorragende Klangqualität gelegt. Durch die Gewichtsverteilung auf drei Standfüßen wird der TD 309 niemals wackeln und sieht zudem erfreulich anders aus, als die meisten konkurrierenden Plattenspieler. Komplett mit Tonarm und Tonabnehmer geliefert, eignet sich der hochwertige Plattenspieler auch für Analog-Einsteiger und Wiederentdecker.

Prachtvolle Röhrenverstärker

TAD Audio Vertrieb - Atrium 4 / E121
- In Holz gekleidete Röhrenverstärkerkunst
- Zeitlose Eleganz, gepaart mit bester, handwerklicher Verarbeitungsqualität.

Unison Research Röhrenverstärker sind beheimatet in Vincenza, einer Stadt in Italien, die man mit Fug und Recht als das Zentrum italienischer HiFi-Kunst bezeichnen kann.Alle UNISON-Produkte sind handgearbeitete Einzelstücke aus Italien. Jeder einzelne Baustein muss vor Verlassen des Werkes strenge, verschiedenartigste Prüfungen über sich ergehen lassen. Die Holzteile und Applikationen werden von Holztechnikern fein selektiert und verarbeitet. Giovanni Maria Sachetti, geschäftsführender Gesellschafter von Unison Reasearch gilt als der Mastermind der Röhrenverstärker. Vor 45 Jahren entwarf der Professor (Lehrstuhl für Elektrotechnik) seinen ersten Verstärker. Das Fachmagazin Audio zitiert ihn mit seinem Credo: "Guten Röhrenklang kann man nicht berechnen".Bei jedem Blick in ein UNISON-Gerät werden Sie die hohe Fertigungsqualität, die Liebe und Sorgfalt im Detail und den Top-Standard der verwendeten Komponenten erkennen. Der Röhrenverstärker "845 Absolute" entwickelt für ein Röhrengerät eine schier unglaubliche Gewalt und Dynamik. Selbst größte Live-Lautstärken beeindrucken diesen Röhrenverstärker nicht im Geringsten. Die exklusiven Röhrenverstärker sind aus vollem Mahagoni- oder Kirschholz gearbeitet.

OCTAVE Audio - Atrium 4 / E105

- OCTAVE Audio feiert mit dem Qualitäts-Röhrenverstärker V70SE Premiere auf der HIGH END 2010 in München.

OCTAVE baut seit über 20 Jahren Qualitäts-Röhrenverstärker, die so stabil und zuverlässig arbeiten wie gute Transistorgeräte. Ihre herausragende Langlebigkeit verdanken die Modelle durchdachter Steuer- und Sicherungselektronik. Kontrolle, Dynamik und Authentizität sind die herausragenden Eigenschaften des V70SE. Schaltungstechnisch aus dem V70 weiterentwickelt und aufgebaut im optimierten Chassis des Topmodells V80, kann der V70SE seine Klangdimensionen ausspielen und gleichzeitig mit hochsensiblen Features wie Phono und XLR aufwarten. Der V70SE ist ein Hochpegel-Vollverstärker mit 2 x 70 Watt Ausgangsleistung. Seine Endstufe arbeitet mit zwei 6550-Röhren pro Kanal.Musikliebhaber können ihre Schallplatten und CDs mit einem OCTAVE-Verstärker über Jahrzehnte auf höchstem Niveau genießen.

AMI GmbH & Co KG - Atrium 4 / E106

KR Audio ist die einzige Manufaktur für Röhrengeräte weltweit, mit der technologischen Kompetenz, neue Röhren zu entwickeln und fertigen zu können. Von der Glasbearbeitung bis hin zum Übertrager werden sämtliche entscheidenden Bauelemente selbst gefertigt.

Es fing alles an mit der simplen Fragestellung des Gründers Dr Richardo Kron: "Warum lieben Musikliebhaber weltweit noch heute Röhrenverstärker?" Allgemein ist bekannt, dass Röhrengeräte eine unvergleichlich natürliche und dreidimensionale Musikwiedergabe bieten.

Die klangliche Spitze der Röhrenverstärker stellen sicherlich die Konstruktionen mit der legendären Röhre Namens 300B dar. Auf der Suche nach Verbesserungen entschied sich Kron für einen resoluten Weg. Er entwickelte von Grund auf neue Röhren, gefertigt nach neuesten Technologien und Erkenntnissen. So entstanden die ersten Röhren, die kompatibel mit den seit Jahrzehnten gefertigten Modellen waren. Der klangliche Fortschritt war enorm.

Nach diesem Erfolg folgte ein weiterer konsequenter Schritt. KR Audio entwickelte komplett neue Röhrentypen für neue Schaltungskonzepte - frei von den Zwängen alter Layouts. Die Königsklasse der Röhren, nämlich Trioden wie die 300B, wurden völlig neu entworfen. Ein Meilenstein der Röhrentechnik entstand: die Doppeltriode T 1610. Basierend auf dieser Technologie konnten nunmehr neuartige Schaltungskonzepte umgesetzt werden.

Die so entstandenen Verstärker sind faszinierend musikalisch und dazu von einer sachlichen Schönheit, die jeden Betrachter einnimmt. Erleben Sie diese Röhrenverstärker von KR Audio und tauchen Sie ein in eine Welt voll von farbigen Klangpanoramen.

High -Fidelity-Studio - Atrium 4 / E 103

Der italienische Hersteller Pathos spricht mit seinen Kreationen alle Sinne an. Vielfach ausgezeichnet und weltweit mit Testsiegen überhäuft, beweisen die Ingenieure in Vicenza, dass perfekte Audio Komponenten eine ganzheitliche Betrachtung und Philosophien übergreifende Lösungen erfordern. Durch die Kombination von modernster Transistortechnologie mit Röhren als Spannungslieferanten entstehen einzigartige Audiogeräte, die von Außenstehenden oft als Kunstwerke bezeichnet werden. Dabei verfolgt Pathos nur ein Ziel: Die unverfälschte Musikwiedergabe.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer