Samstag, 10. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 40022

Minimalistisches Baddesign bis ins Detail

GROHE erweitert sein Cosmopolitan Sortiment

(lifePR) (Porta Westfalica, ) Minimalismus. Beschränkung auf das Wesentliche. Einfache Formensprache - ohne Schnörkel und Überschwang. Längst ist aus dem Trend eine Lebensphilosophie geworden, die sich überall im Alltag wiederfindet. Von der Mode über das Produktdesign bis hin zur Inneneinrichtung: Klare Geometrie, Übersichtlichkeit und Purismus bestimmen das Bild.

Doch der Verzicht auf dekorative Elemente bedeutet nicht gleichzeitig auch den Verzicht auf Emotionen. Die Ästhetik des Minimalen strahlt vielmehr Harmonie, Offenheit und Ruhe aus. Ein reduzierter Stil, der alle Sinne anspricht und Lust macht, ihn in alle Lebensbereiche zu übertragen. So auch ins Badezimmer. Dabei definiert die moderne Badgestaltung den Minimalismus für ihre eigenen Bedürfnisse. Geometrische Formen, plane Oberflächen und zurückhaltende Farben geben den Ton an.

Mit der Erweiterung seiner Cosmopolitan Range bietet GROHE attraktive Kombinationsmöglichkeiten und innovative Technologien für eine minimalistische Badausstattung im mittleren Preissegment an. Sie reicht von der Armatur über den Thermostat bis hin zur WC-Betätigung. Damit schafft Europas größter Armaturenhersteller die perfekte Verbindung von reduzierter Ästhetik, ausgefeilter Technik und höchstem Bedienkomfort zu einem hervorragenden Preis-Leistungsverhältnis.

Essence und Concetto

Im Bereich Armaturen wartet GROHE gleich mit mehreren ansprechenden Linien im Cosmopolitan Stil auf: So zum Beispiel mit Essence und Concetto. Neben traditionellen Einhandmischern für Waschtisch, Dusche und Wanne werden diese beiden Serien jetzt durch Varianten mit hohem Auslauf und seitlich angebrachtem Bedienhebel ergänzt. Die symmetrische Linienführung und die ungewöhnliche Höhe der Armaturen machen sie zu einem absoluten Highlight im Cosmopolitan-Bad. Neben dem Design punkten Essence und Concetto auch mit ihren Technologien, wie zum Beispiel GROHE SilkMove® für eine einzigartige Leichtgängigkeit des Hebels.

Grohtherm 3000 Cosmopolitan

Auch auf die perfekte Thermostattechnologie müssen Cosmopolitan-Fans nicht verzichten. Der neue Grohtherm 3000 Cosmopolitan fügt sich mit seinem modernen Design harmonisch in die minimalistische Badgestaltung ein. Seine zylindrische Form und sein kompakter Stil strahlen emotionale Klarheit aus und passen zum Beispiel perfekt zu den Armaturenlinien Essence und Lineare. Dazu bietet er dank seiner ausgeklügelten Technologien wie GROHE TurboStat® und GROHE CoolTouch® Sicherheit, Komfort und Sparsamkeit. Ein Must-Have für alle, die neben stilvoller Optik auch den absoluten Komfort suchen.

Skate Cosmopolitan und Nova Cosmopolitan

Das I-Tüpfelchen für das minimalistisch durchgestylte Bad ist eine formschöne WC-Betätigung. Hier bietet die Cosmopolitan Range jetzt zwei neue Alternativen, die keine Wünsche offen lassen: Nova Cosmopolitan und Skate Cosmopolitan in Edelstahl. Basierend auf geometrischen Formen unterstreichen sie die Schlichtheit und den Purismus dieses Einrichtungsstils. Die quadratische Außenform und die beiden Betätigungstasten genügen in Design und Technik höchsten Ansprüchen.

Mit dem Cosmopolitan Sortiment dekliniert GROHE die schlichte Sachlichkeit und Geradlinigkeit des Minimalismus bis ins kleinste Detail durch und schafft so Gestaltungselemente für das Bad, die den Zeitgeist überdauern werden.
Diese Pressemitteilung posten:

GROHE Deutschland Vertriebs GmbH

Die Grohe AG ist Europas größter und mit rund acht Prozent Marktanteil ein weltweit führender Hersteller von Sanitärarmaturen. Als Weltmarke für sanitärtechnische Produkte und Systeme legt GROHE größten Wert auf die perfekte und individuelle Wasserdarbietung bei einer extrem langen Lebensdauer der Produkte.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Hemer beschäftigt weltweit rund 5.200 Mitarbeiter, davon 3.200 in Deutschland. Im Jahr 2006 hat GROHE mit Brausen und Armaturen für Bad und Küche, Automatik-Armaturen für den gewerblichen und öffentlichen Bereich sowie Installations- und Spülsystemen einen Umsatz in Höhe von 939 Millionen Euro erzielt.

GROHE verfügt über sechs Produktionsstandorte, drei davon befinden sich im Ausland: in Portugal, Thailand und Kanada. Außerhalb Deutschlands erwirtschaftet das Unternehmen 82 Prozent seines Umsatzes.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer