Freitag, 02. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 530838

PflegeBox gewinnt Selma Oppermann als Geschäftsführerin

(lifePR) (Berlin, ) CommitMed GmbH/ PflegeBox: Die CommitMed GmbH hat mit Selma Oppermann eine im Gesundheitsmarkt erfahrene Managerin in die Geschäftsführung berufen. Das Berliner Start-Up bietet mit der PflegeBox (www.pflegebox.de) Deutschlands ersten 100%-Komplettservice für Pflegehilfsmittel. Seit Anfang 2013 hat das Unternehmen bereits über 10.000 Pflegehaushalte als Kunden gewonnen.

Selma Oppermann ist Betriebswirtin und verfügt über 15 Jahre Erfahrung in verschiedenen leitenden Positionen bei Siemens und Siemens Healthcare. Zuletzt war sie Mitglied der Geschäftsführung von Diaverum, einem Betreiber von bundesweit 24 Dialysekliniken mit über 450 Mitarbeitern. Bei CommitMed hat sie seit dem 1. Januar 2015 die Verantwortung für Vertrieb, Operations, Finance und HR übernommen. Dr. Jörg Zimmermann konzentriert sich als Gründer auf die Geschäftsführungsbereiche Strategie, Business Development und Marketing/PR. "Wir freuen uns, die Geschäftsführung mit Frau Oppermann zu erweitern. Mit ihr haben wir eine Persönlichkeit gefunden, die zielstrebig und hoch motiviert die spannenden Herausforderungen der CommitMed GmbH und des Pflegemarktes mit uns gemeinsam angehen wird.", so Dr. Jörg Zimmermann.

"Die PflegeBox bewegt sich in einem absoluten Zukunftsmarkt und hat ein Geschäftsmodell etabliert, das eine hervorragende Basis für weiteres Wachstum bietet", so Oppermann. "Es ist die besondere Herausforderung bei CommitMed, Start-up-Mentalität und strukturiertes Management zu verbinden, die mich persönlich an dieser Aufgabe reizt. Wir möchten uns mit unseren Produkten und Dienstleistungen weiter differenzieren und unsere Position als integrierter Partner im Pflegemarkt weiter ausbauen."

Mit der PflegeBox unterstützt CommitMed die rund 1,8 Millionen häuslich Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen bei der Versorgung mit Hilfsmitteln für die Pflegehygiene. Von der Hilfe bei den notwendigen Antragsformalitäten über die monatliche Lieferung der PflegeBox frei Haus bis zur Abrechnung direkt mit den Pflegekassen verschafft die PflegeBox pflegebedürftigen Personen und ihren Angehörigen mehr Zeit füreinander. Bei bundesweit fast 1.000 ambulanten Pflegediensten und Pflegeberatern genießt CommitMed ein hohes Vertrauen als zuverlässiger Kooperationspartner. Das Mitte 2012 gegründete Unternehmen wird finanziell unterstützt von der IBB Beteiligungsgesellschaft in Berlin, der yabeo Capital GmbH in München und weiteren Privatinvestoren sowie vom Klingel Versand.

Über die IBB

Die IBB Beteiligungsgesellschaft (www.ibb-bet.de) stellt innovativen Berliner Unternehmen Venture Capital zur Verfügung und hat sich am Standort Berlin als Marktführer im Bereich Early Stage Finanzierungen etabliert. Die Mittel werden vorrangig für die Entwicklung und Markteinführung innovativer Produkte oder Dienstleistungen sowie für Geschäftskonzepte der Kreativwirtschaft eingesetzt. Aktuell befinden sich zwei von der IBB Beteiligungsgesellschaft verwaltete Fonds in der Investitionsphase, der VC Fonds Technologie Berlin mit einem Fondsvolumen von 52 Mio. Euro und der VC Fonds Kreativwirtschaft Berlin mit einem Fondsvolumen von 30 Mio. Euro. Beide VC Fonds sind finanziert durch Mittel der Investitionsbank Berlin (IBB) und des europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), verwaltet vom Land Berlin. Seit 1997 hat die IBB Beteiligungsgesellschaft Berliner Kreativ- und Technologieunternehmen in Konsortien mit Partnern über 1.006 Mio. Euro zur Verfügung gestellt, wovon die IBB Beteiligungsgesellschaft 141 Mio. Euro als Lead-, Co-Lead oder Co-Investor investiert hat.

Über die yabeo Capital GmbH

Die yabeo Capital GmbH investiert in Unternehmen, die sich in der Aufbau- und Wachstumsphase befinden und drei Dinge gemeinsam haben: Ideen, die den Markt revolutionieren, ein großes Entwicklungspotenzial und leidenschaftliche Management-Teams. Ziel der yabeo Capital GmbH als Venture-Investor ist es, diese Unternehmen zu einem langfristigen Wachstum und einer starken Markenpositionierung zu führen. Co-Investoren wie Family Offices und Privatinvestoren bindet yabeo dabei bewusst mit ein. Matthias Sohler und sein Experten-Team unterstützen die Portfolio-Unternehmen zudem aktiv mit ihrer langjährigen Management-Expertise, um einen nachhaltigen Unternehmenserfolg zu erzielen. Investitions-Schwerpunkte der yabeo Capital GmbH, München, sind innovative Unternehmen aus den Branchen E-Commerce, Health Care, Marketing und Sales sowie Finanzdienstleistungen.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

CommitMed GmbH

PflegeBox - Pflegehilfsmittel für Pflegehaushalte

Pflegebedürftige und ihre Angehörigen haben einen grundsätzlichen gesetzlichen Anspruch auf die Kostenübernahme für Pflegehilfsmittel (SGB XI, §40) wie saugende Bettschutzeinlagen, Handschuhe oder Desinfektionsmittel. Die Kostenübernahme muss individuell beantragt und von der Pflegekasse bewilligt werden; ein ärztliches Rezept ist nicht erforderlich. Wenn eine Pflegestufe vorliegt und die pflegebedürftige Person zuhause von Angehörigen versorgt wird, übernehmen die Pflegekassen in der Regel die Kosten bis zu einem Betrag von 40 Euro im Monat (480 Euro im Jahr).

Der grundsätzliche Anspruch der rund 1,8 Millionen Menschen in Deutschland, die ambulant gepflegt werden, entspricht einer rechnerischen Marktgröße für Verbrauchshilfsmittel von fast 700 Millionen Euro im Jahr. Nach eigenen Recherchen nehmen bisher aber nur rund 20 Prozent der Pflegebedürftigen dieses Unterstützungsangebot in Anspruch; mehr als die Hälfte der Betroffenen kennt noch nicht einmal die gesetzliche Regelung.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer