Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 130950

Benefizkonzert "Kinder" in Freiburg

Das Caritas-Haus Feldberg veranstaltet am 29. November 2009 in Freiburg Ebnet ein Benefizkonzert zugunsten von Kindern

(lifePR) (Feldberg, ) Zunehmende Bewegungsverarmung bei Kindern haben schwerwiegende Konsequenzen für die körperliche, geistige und seelische Entwicklung der Heranwachsenden. Zur gezielten Förderung des Projektes "schöner spielen" veranstaltet das Interdisziplinäre Therapiezentrum Caritas-Haus Feldberg am 29. No-vember 2009 im Theodor-Egel-Saal in Freiburg-Ebnet (Hirschenhofweg 14) unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Helmut Rau, MdL ein unter der künstlerischen Leitung der Freiburger Dipl.-Theaterregisseurin Ingeborg Waldherr stehendes Benefizkonzert.

Zu den durch Bewegungsverarmung verursachten Einschränkungen im Entwicklungsprozess von Kindern und Jugendlichen gehören, neben den somatischen Folgen des Übergewichtes, psychosomatische und psychische Fehlentwicklungen. Mit dem neun Stationen in der Entwicklung eines Kindes erzählenden Benefizkonzert "Kinder" möchte das Caritas-Haus Feldberg für die Situation von Kindern und Jugendlichen sensibilisieren. Die Erlöse sollen dem Bau eines Abenteuer-Spielplatzes zugute kommen: "Der überproportional gute Therapieerfolg unseres Hauses hängt unmittelbar mit der ständigen Weiterentwicklung des verfügbaren Angebotes für Kinder zusammen", stellt der für die größte Mutter-Kind-Einrichtung innerhalb der katholischen Arbeitsgemeinschaft in Deutschland verantwortliche Geschäftsführer Udo Wankelmuth fest.

In verschiedenen Sprachen und mit Musik, Gesang, Text und Bildern verbindet der als Conférencier in Erscheinung tretende Schauspieler Eduard Mertens spielerisch die verschiedenen "Kindheitsstationen" von der Geburt bis zu seinem Abschied als Jugendlicher von seinen Eltern. Das aus Klaviersoli, klassischen Arien sowie Liedern und Texten aus der ganzen Welt bestehende Programm unter Mitwirkung der Musikhochschule Freiburg und dem Ensemble Canto & Parola mit Gästen begeistert vor allem durch seine Vielseitigkeit.
Diese Pressemitteilung posten:

Caritas-Haus Feldberg GmbH

Das Caritas-Haus Feldberg ist die höchstgelegene Mutter-Kind und Rehabilitationseinrichtung für Kinder und Jugendliche in Deutschland. Das Haus existiert seit 85 Jahren und ist der größte Arbeitgeber in der Gemeinde Feldberg. Seit der Neugründung des Klinikbetriebs im Jahr 1995 vereint das Caritas-Haus Feldberg Kinder- und Jugend- sowie Mutter-Kind-Vorsorge und Rehabilitation. Das interdisziplinäre Team erlaubt es gemeinsam mit den Patienten einen Weg zu gehen, der sie in ihrer Gesundheit, ihren Aktivitäten und ihrem sozialem Leben unter allen medizinisch-therapeutischen Aspekten stärkt.

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer