Montag, 05. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150973

Vor allem KMU profitieren von der Normen-Flatrate

Verbesserte Bezugsmöglichkeiten für DIN-Normen: Komfortabel und günstig

(lifePR) (Berlin, ) Insbesondere um kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) den Zugang zu DIN-Normen zu erleichtern, bietet der Beuth Verlag jetzt zwei Normen-Flatrates an. Sie ermöglichen den Bezug von DIN-Normen per PDF-Download zu günstigen Konditionen und umfassen sämtliche Dokumente der Regelwerke DIN, DIN EN, DIN EN ISO, DIN ISO, DIN IEC, DIN EN IEC und DIN ETS.

Kalkulierbare Festpreise

Die Kunden entscheiden sich im Beuth WebShop entweder für eine 25er- oder die 50er-Flatrate, die den Download von 25 bzw. 50 frei wählbaren DIN-Normen zum Festpreis von brutto 980,00 Euro bzw. 1850,00 Euro ermöglichen. Die Flatrate hat in beiden Fällen 12 Monate Gültigkeit, so dass sich der Download einzelner benötigter Normen bedarfsgerecht über ein ganzes Jahr verteilen lässt.

Geringer Administrationsaufwand

Die Rechnung für die Normen-Flatrate wird einmalig für 12 Monate gestellt, nicht mehr für jedes bezogene Dokument separat. Neben der freien Normenauswahl und dem insgesamt günstigen Preis spricht damit vor allem auch der deutlich geringere Verwaltungsaufwand für diese neue Bezugsmöglichkeit.

Die Geschäftsführung des Beuth Verlags geht davon aus, dass die mit der Normen-Flatrate verbundenen Vorteile insbesondere den Wünschen der KMU entgegenkommen: "Das Angebot ist gut überschaubar und klar kalkulierbar, es erfordert weniger Buchungsvorgänge und senkt damit sogar noch die Administrationskosten."
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer