Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150743

Kommentar zu DIN 10516 'Lebensmittelhygiene'

Nahrungsmittel einwandfrei produzieren und vertreiben

(lifePR) (Berlin, ) Wie in ihrem Titel genannt: Die Norm DIN 10516:2009 widmet sich der 'Lebensmittelhygiene - Reinigung und Desinfektion' beim Herstellen, Behandeln und Inverkehrbringen von Lebensmitteln aller Art. Sie beschreibt das Vorgehen an Oberflächen von Räumen, Vorrichtungen und Geräten in den Betriebsstätten des Lebensmittelbereiches, und sie liefert die wesentlichen Grundlagen für die Auswahl und Durchführung geeigneter Maßnahmen zur Reinigung und Desinfektion.

Der jetzt in 2. Auflage beim Beuth Verlag erschienene Kommentar zur DIN 10516 erklärt anhand praxisnaher Erläuterungen deren Inhalt und die einzelnen Vorgaben der Norm. Er ergänzt die Ausführungen des Normtextes um zusätzliche allgemeine Anforderungen und die aktuellen gesetzlichen Vorschriften. Enthalten sind außer- dem nützliche Arbeitsanweisungen und Verfahren für den Umgang mit Gefahrstoffen und nicht zuletzt das HACCP-Konzept zur Untersuchung von Gefährdungen und zur kritischen Überwachung von Verfahrensbedingungen im Bereich Reinigung und Desinfektion.

Gegenüber der Vorauflage wurde der Aufbau des Kommentars komplett überarbeitet; die Norm selbst ist nun im Volltext wiedergegeben, Musterprotokolle helfen bei der praktischen Arbeit, und ein Stichwortverzeichnis sorgt für gute Orientierung.

Der Beuth Kommentar richtet sich an die Lebensmittelindustrie, an Hersteller von Reinigungs- und Desinfektionsmitteln, Gebäudereiniger, Einrichtungen der Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung und an andere Dienstleistungsunternehmen.

Beuth Kommentar
Sigrid Krüger, Regina Zschaler
Reinigung und Desinfektion
Kommentar zu DIN 10516
Herausgeber: DIN Deutsches Institut für Normung e. V.
Beuth Verlag GmbH: Berlin, Wien, Zürich
2., vollständig überarbeitete Auflage. 2010. 128 S. A5. Broschiert.
34,00 EUR
ISBN 978-3-410-16820-1
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer