Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 156491

DIN-Tagung zum Schallschutz nach E VDI 4100

"Bitte mal herhören!"

(lifePR) (Berlin, ) Am 8. Juni findet in Berlin die DIN-Tagung "Die neue E VDI 4100 - Rahmenbedingungen und Handhabung aus planerischer, fachlicher und juristischer Sicht" statt. Die DIN-Tagung bündelt das Experten-wissen von Akustik-Beratern, Architekten und Juristen; sie beschreibt probate Lösungen zum Schallschutz im Wohnungsbau.

Die Referenten der unterschiedlichen Fachrichtungen vermitteln fundierte Erfahrungen und Informationen zu dem komplexen Umfeld und zur Handhabung des neu erscheinenden Entwurfes VDI 4100 "Schallschutz im Hochbau - Wohnungen - Beurteilung und Vorschläge für erhöhten Schallschutz".

Die inhaltlichen Schwerpunkte der DIN-Tagung sind:

- die Darstellung der komplexen Situation und des Weges zum geforderten, vereinbarten und geschuldeten Schallschutz,
- die Bedeutung der neuen BGH-Urteile zum Schallschutz,
- die Erläuterung des neuen Konzeptes des raum- statt elementbezogenen Schallschutzes,
- die physikalische Ableitung der Kennwerte für die drei Schallschutzstufen der VDI 4100 und
- die praktische Anwendung und Umsetzung der neuen VDI 4100 aus gestalterischer und planerischer Sicht.

Interessenten finden weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung unter www.beuth.de/DIN-Akademie.
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer