Sonntag, 04. Dezember 2016


Die Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin – ein Beruf mit Zukunft

Im Oktober startet wieder die Premium-Ausbildung zur Kosmetikerin - staatlich geprüft - an den Kosmetikschulen Schäfer in Frankfurt und Gießen. Interessenten können den Ausbildungsberuf Kosmetikerin am 07.09. beim Infotag kennen lernen

(lifePR) (Frankfurt/Gießen, ) Sie haben Lust auf einen bunten, spannenden Beruf mit Zukunft und interessieren sich für Menschen? Kosmetik und Schönheitspflege sind Ihre Leidenschaften?

Starten Sie Ihre Karriere mit einer fundierten, praxisnahen Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin an der renommierten Kosmetikschule Schäfer. Im Oktober beginnt wieder die einjährige Ausbildung zur Kosmetikerin in Frankfurt und Gießen.

Die Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin ist ein anerkannter Ausbildungsberuf und gleichzeitig der wertigste Abschluss, den Sie im Bundesland Hessen erlangen können. Der Unterricht umfasst 1320 Stunden à 45 Min. und findet von Monatg bis Freitag in Vollzeit über 12 Monate statt.

Neben der kosmetischen Grundausbildung umfasst die staatlich geprüfte Ausbildung zur Kosmetikerin auch die kosmetische Fußpflege (Pediküre) sowie die Handpflege (Maniküre). Auch die vitalisierende Sport- und Wellnessmassage oder die manuelle Lymphdrainage sowie ein Make-up Basic-Seminar, was nach den Vorgaben der Famous Face Academy unterrichtet wird, sind in der einjährigen Ausbildung enthalten. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Empfohlen werden ein Mindestalter von 17 Jahren und der Hauptschulabschluss.

Während der Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin an der Kosmetikschule Schäfer lernen Sie die Haut und deren Aufgaben, ihre Bedürfnisse und Ursachen für mögliche Hautprobleme kennen und verstehen. Sie bestimmen Hauttyp und Hautzustand, wählen die passenden Pflegeprodukte und Behandlungen für Ihre Kundin aus und informieren über eine angebrachte Pflege für zuhause. Darüber hinaus schulen wir Sie, sodass Sie Ihrer Kundin als kompetente Hautpflegeexpertin beratend zur Seite stehen und die theoretischen Hintergründe Ihrer kosmetischen Behandlungen und den verwendeten Kosmetika verstehen.

Die Ausbildung findet in Theorie und Praxis statt. Die Berufsfachschule für Kosmetik verfügt über große und freundliche Praxisräume mit unterschiedlichen modernen Kosmetikkabinen. Alle Arbeitsplätze sind mit modernsten Apparaten, die Sie während Ihrer Ausbildung kennen und korrekt am Kunden anzuwenden lernen, ausgestattet. So können Sie praxisnah "an der Haut" arbeiten und sind mit den Abläufen in der Kabine, der manuellen und apparativen Kosmetik, vertraut. Ihre Fähig- und Fertigkeiten können Sie unmittelbar nach Ende der Ausbildung auf dem freien Markt anbieten.

Die notwendigen theoretischen Grundlagen einer Kosmetikausbildung werden Ihnen durch die Fächer Theorie der Kosmetik, Warenkunde, Chemie- und Rohstoffkunde, Physik und Apparatekunde, Anatomie und Physiologie, Dermatologie, Deutsch, Englisch, Politik und Wirtschaft sowie der Berufskunde vermittelt.

Die Abschlussprüfungen finden nach den Vorgaben des staatlichen Schulamtes mit einem praktischen, schriftlichen und mündlichen Leistungsnachweis statt.

Abgerundet wird die Ausbildung zur staatlich geprüften Kosmetikerin durch externe Seminare und Produktschulungen von führenden Kosmetikherstellern wie Dr. Babor, Dermalogica, jane iredale, LPG Systems, Ionto Comed, Reviderm, Clarins oder Dr. Eckstein Bio-Kosmetik. Die Teilnahme wird durch Zertifikate bescheinigt.

Kosmetikerinnen können sowohl angestellt als auch auf selbständiger Basis tätig werden. Mögliche Einsatzgebiete sind in Kosmetikinstituten, Friseursalons oder den SPA-Bereichen der gehobenen Hotellerie. Auch Hautarztpraxen ergänzen Ihr Praxisteam immer häufiger mit einer gut ausgebildeten Kosmetikerin als Hautpflegeexpertin.

Die Körper- und Schönheitspflege ist eine Branche mit enormer Wachstumsrate. Dabei kommt Ihnen die stetig steigende Nachfrage nach Spa- und Wellnessangeboten kommt ebenfalls zu Gute. Nutzen Sie diesen Boom für sich und erlernen Sie heute einen Beruf, der Ihnen auch morgen noch Freude bereiten wird! Kosmetikerin ist ein Beruf mit Zukunft.

Mit einer Ausbildung an der Kosmetikschule Schäfer entscheiden Sie sich für eine fundierte Ausbildung auf höchstem Niveau. Als verlässlicher und professioneller Partner überzeugt die Kosmetikschule Schäfer mit der Erfahrung aus 50 Jahren Kosmetikausbildung.

Sie möchten uns kennenlernen, Sie haben Fragen? Wir senden Ihnen gerne unsere Ausbildungsbroschüre "Ausbildungsberuf Kosmetikerin - staatlich geprüft" zu. Nutzen Sie die Möglichkeit und vereinbaren einen Besichtigungstermin an dem Sie sich die Schule in Ruhe anschauen können.

Auch bei Fragen zur Finanzierung und Fördermöglichkeiten stehen wir Ihnen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung. Übrigens ist die Kosmetikschule Schäfer ein zertifizierter und von der Agentur für Arbeit anerkannter Bildungsträger. So wird die Ausbildung zur Kosmetikerin - staatlich geprüft -bei entsprechenden Voraussetzungen komplett gefördert.

Weitere Informationen zu den Ausbildungsangeboten erhalten Sie auch am 07.09., dem Infotag der Kosmetikschulen in Frankfurt und Gießen, in der Zeit von 16:00 bis 19:00 Uhr. Alles Infos dazu unter: www.infotag.kosmetikfachschule.de
Diese Pressemitteilung posten:

Kosmetikschule Schäfer

Die Kosmetik und Make-up Schule Schäfer mit Schulungszentren in Frankfurt und in Gießen ist Hessens größte und älteste staatlich anerkannte Ergänzungsschule.

Die private Berufsfachschule unter der Leitung von Sevgi Schäfer und Thorsten Schäfer unterrichtet seit über 50 Jahren professionell und kompetent in allen Bereiche der Körper- und Schönheitspflege. Auf über 1500 qm Schulungsräumen stehen Ihnen 60 Dozenten aus allen Bereichen der kosmetischen Dienstleistungen als souveräne und erfahrene Ausbilder zur Seite. Lernen können Sie fast alles, was mit Kosmetik zu tun hat, so z.B. Ausbildungen in: Make-up Artist, Permanent Make-up, Kosmetikerin - staatlich geprüft, Kosmetikerin - berufsbegleitend, Fachkosmetikerin, Naildesign, Maniküre, Nail Art, Permanent Nail Art, med. Fußpflege, Sport- und Wellnessmassagen, Hot Stone oder Lomi Lomi Massage.

Im Oktober 2005 gründet Sevgi Schäfer mit der Famous Face Academy eine schuleigene Visagistenschule, die als einer der ersten Schulen in Deutschland eine einjährige Ausbildung zum Make-up Artist anbietet. Heute zählt die Famous Face Academy zu den besten Visagistenschulen in Europa.

Seit Oktober 2009 ist die Berufsfachschule zertifizierter Bildungsträger nach AZWV - d.h.: Bildungsgutscheine der Agentur für Arbeit für die Ausbildungen in Kosmetik, Make-up Artist, med. Fußpflege und Naildesign werden angenommen.

Seit Januar 2010 ist das Schulungszentrum Gießen offizieller "LCN Certified Trainer" der renommierten LCN Wilde Cosmetics Gruppe. Zertifiziert sind die Ausbildungen in Nail Design und Permanent Make-up, die nach den Vorgaben und den hohen Standards der LCN Wilde Cosmetics Gruppe unterrichtet werden.

Seit Januar 2011 sind die Kosmetikschulen Schäfer in Gießen offizielle Partnerschulen der 3TO GmbH. Seminare in der Spangentechnik Ausbildung werden nach den Vorgaben und Richtlinien von 3TO unterrichtet.

Seit Mai 2011 ist der Kosmetikschule Schäfer das Zentrum für Hautgesundheit SKIN8 angeschlossen. Die hoch qualifizierten Hautpflegeexperten der Kosmetikschule beraten lösungsorientiert bei Hautproblemen.

Im Oktober 2011 wird mit der Famous Face Agency, eine schuleigene Vermittlungsagentur für Make-up Artists und Hairdesigner mit Niederlassungen in Frankfurt/Main und Los Angeles, gegründet.

Die Kosmetikschule Schäfer gründet im Februar 2012 zusammen mit der Famous Face Academy den beautyShop123 - mit dem schuleigenen Web-Shop haben aktuelle und ehemalige Schülerinnen und Schülern des Schulverbunds Einkaufsvorteile auf Produkte der Körper- und Schönheitspflege.

Im März 2012 wird das schuleigene Kosmetikinstitut SKIN8 - Zentrum für Hautgesundheit von dem US-amerikanischen Hersteller Dermalogica als bestes Deutsches Hautpflegeinstitut 2011 ausgezeichnet.

Mit der Gründung der Trainee Akademie by Clarins im Frühjahr 2012 gehört die Kosmetikschule Schäfer in Gießen zu insgesamt vier ausgesuchten Partnerschulen, die das Projekt zur Nachwuchsförderung aktiv unterstützen.

Seit Mai 2012 ist die Kosmetikschule Schäfer in Gießen Partnerschule vom weltweit größten Endermologie-Hersteller LPG und dessen Vertriebspartner K-Form. Die Endermologie und die Lipomassage werden als vorbildliche Methode bei mechanischer Zellstimulierung zur Rückbildung von Cellulite in den Lehrplan integriert.


Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer