Freitag, 02. Dezember 2016


Mit doppeltem Boden

(lifePR) (Düsseldorf, ) Sogenannte Duplex-Garagen sind äußerst platzsparend, da in ihnen die Stellflächen nach oben und unten bewegt werden können, damit mehrere Fahrzeuge Platz finden. Auch wenn die verstellbaren Flächen durchaus praktisch sind, bergen sie gerade für Zweiräder besondere Risiken. Denn sofern keine extra Sicherungen angebracht sind, neigen Motorräder nun mal naturgemäß eher dazu umzukippen als Autos. Passiert derartiges ist der Zweiradbesitzer selbst dafür verantwortlich, wissen ARAG Experten. Denn die Sicherung des Gefährts obliegt allein ihm und nicht dem Parkhausverwalter. Demnach muss er auch in die Tasche greifen, wenn die Maschine durch die Bewegung umkippt und ein Schaden entsteht (AG München, Az.: 282 C 8621/07).

Download des Textes unter: www.arag.de/...
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer