Sonntag, 11. Dezember 2016


Arbeitsunfall bei ungeklärter Unfallursache

(lifePR) (Düsseldorf, ) Kann die Ursache eines Unfall auf dem Weg von oder zur Arbeitsstätte nicht festgestellt werden, ist von einem versicherten Arbeitsunfall auszugehen. Laut ARAG trägt die Berufsgenossenschaft die Beweislast dafür, dass ein Versicherter den Weg für eine eigenwirtschaftliche Tätigkeit unterbrochen hat oder nicht verkehrstüchtig war (LSG Hessen, Az.: L 3 U 254/05).
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer