Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 340753

Anifit auf der Rheinischen Herbstmesse in Krefeld

Lebensmittelqualität für Hund und Katze

(lifePR) (Taufkirchen, ) Vom 25.8. - 2.9.2012 findet in Krefeld die Rheinische Herbstmesse statt. Es stehen zertifizierte Ernährungsberater der Anifit Tiernahrung bereit, um Kunden Tipps für die richtige Ernährung ihrer Hunde und Katzen zu geben. Am häufigsten werden die Themen Allergien und Übergewicht nachgefragt, da eine zunehmende Anzahl von Haustieren davon betroffen sind.

Wissen Sie, wie es Ihrem Hund oder Ihrer Katze geht?
Manchmal leider viel schlechter als man glaubt. Gerade Hunde leiden lieber still, weil Sie im Rudel nicht auffallen wollen. Und so merken wir es nicht, wenn ein Tier Kopfweh, Blähungen oder andere Schmerzen hat.

Mit der richtigen Ernährung kann ich den Körper von Hunden und Katzen stärken und dafür sorgen, dass der Körper immer genug Vitalstoffe erhält.

Nutzen Sie die Möglichkeit, sich unverbindlich und kostenlos von Ernährungsberatern vor Ort beraten zu lassen.

Anifit bereitet für Hunde und Katzen Gerichte in Lebensmittelqualität zu. Und dabei vor allem frisches, schonend zubereitetes Fleisch, denn die Anifit Tiernahrung hat einen Fleischanteil von 90 % bis 99 %. Dieser hohe Fleischanteil entspricht der üblichen Beute der Tiere.

Sie möchten es einmal ausprobieren? Wunderbar, denn bei Anifit ist ein kostenloses Testessen eine Selbstverständlichkeit.

Um für jedes Geschmack gerüstet zu sein, hat Anifit sieben Hunde- und sechs Katzengerichte vorbereitet. Mit einem umfangreichen Angebot an Leckerlies aber auch an Nahrungsergänzungsmitteln kann Anifit alle Ansprüche von Hunden und Katzen abdecken.

Auch beim Geschmack ist Anifit übrigens kompromisslos im Vergleich zu vielen anderen Herstellern: Anifit verzichtet auf den Einsatz von Aromen, Zucker und Geschmacksverstärkern. Anifit hat nur einen Lockstoff: der hohe Fleischanteil, der dem natürlichen Beutewunsch der Tiere entspricht!

www.anifit.com
Diese Pressemitteilung posten:

Weitere Pressemitteilungen dieses Herausgebers

Disclaimer