Sonntag, 01. Februar 2015



Pressemitteilungen

Rettet die Adria! Referendum gegen Offshore Öl- und Gasförderung

, Energie & Umwelt

In Kroatien wächst der Widerstand gegen die Pläne der Regierung, in der Adria in großem Stil Erdöl und Erdgas zu fördern. Die Umweltorganisation...

Rettet die Adria! Kampagne gegen kroatische Offshore-Ölförderung

, Energie & Umwelt

2015 könnte den Beginn vom Ende des Ökosystems der kroatischen Adria markieren, befürchtet die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD)....

Kroatienurlaub ade? Ölpest in der Adria

, Energie & Umwelt

Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) warnt vor der Gefahr einer massiven Ölpest in der kroatischen Adria. In nur wenigen Jahren...

Doppelt Freude schenken mit einer Delfinpatenschaft zu Weihnachten

, Energie & Umwelt

Schon seit der Antike üben Delfine eine besondere Faszination auf Menschen aus. Die wunderbaren, in komplexen sozialen Gemeinschaften lebenden...

Schleswig-Holstein: Freiwillige Netzreduktion klappt nicht

, Energie & Umwelt

Die Vereinbarung über eine freiwillige Netzreduktion, die der grüne Umweltminister Robert Habeck mit dem Landesfischereiverba­nd und dem Fischereischutzverba­nd...

Neckermann-Touristen bei Delfin-Tour in Ägypten in Lebensgefahr

, Energie & Umwelt

Der völlig aus dem Ruder gelaufene Delfin-Beobachtungstourismu­s im Roten Meer in Ägypten gefährdet nicht nur das Überleben wild lebender Delfine....

Skrupelloser Delfin-Tourismus in Ägypten gefährdet Delfine

, Energie & Umwelt

Ägypten-Reisende beklagen gegenüber der Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) traurige und deprimierende Erlebnisse bei Delfinbeobachtungsto­uren...

Delfin-Patenschaften für einen echten "Glückspilz"

, Energie & Umwelt

"Srećković" - das kroatische Wort für "Glückspilz" - ist der Neuzugang unter den "Adria-Delfinen", für die man eine symbolische Patenschaft übernehmen...

Dramatische Delfinrettung in der kroatischen Adria

, Energie & Umwelt

Riesiges Glück im Unglück hatte ein Delfin am vergangenen Pfingstsonntag. Er hatte sich mit der Schwanzflosse in einem Seil verheddert, das zur...

Adria-Delfine gesucht!

, Energie & Umwelt

Wie jedes Jahr ruft die GRD Kroatienurlauber wieder zur Mithilfe bei ihrem Schutzprojekt zur "Rettung der letzten Adria-Delfine" auf und bittet...

Stand Up and Paddle for the Dolphins!

, Energie & Umwelt

Anfang Juni wollen Andy Dressler, Arnd Dünzinger und die Zwillingsbrüder Mario und Manuel Stecher mit der Erstumrundung des Gardasee per Stehpaddeln...

River Whale Watching über Ostern

, Energie & Umwelt

Erst am 16. April sind dieses Jahr die ersten zwei Schweinswale in der Elbe gesichtet worden. Sie tauchten beim Finkenwerder Rüschpark auf und...

Eine Delfinpatenschaft ins Osternest

, Energie & Umwelt

Bereiten Sie Ihren Liebsten zu Ostern ein tierliebes Osterfest. Eine Patenschaft für einen Delfin als Alternative zum Schoko-Osterhasen kann...

Schweinswale und Seevögel: Opfer verheerender grüner Umweltpolitik in Schleswig-Holstein

, Energie & Umwelt

Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) und der NABU Schleswig-Holstein warnen vor massiven Verlusten von Schweinswalen und Seevögeln...

Schweinswale zurück in norddeutschen Flüssen

, Energie & Umwelt

Der erste Schweinswal dieser Saison wurde am 23. Februar von Marina Paradies bei Käseburg in der Mitte der Weser gesichtet und die Sichtung an...

Marketing Teaser

 
  • Ölförderung in der Adria ist gefährlich Die Adria ist ein relativ kleines, umschlossenes Meer. Offshore-Bohrungen würden das gesamte marine Ökosystem gefährden.
  • Ölförderung in der Adria ist gefährlich Die Adria ist ein relativ kleines, umschlossenes Meer. Offshore-Bohrungen würden das gesamte marine Ökosystem gefährden.
  • Die Adria darf nicht sterben! In wenigen Jahren könnten Hunderte Ölplattformen und Gasförderanlagen in der kroatischen Adria stehen.

Social Media Feeds

delphinschutz
delphinschutz
Impressionen von der diesjährigen Boot-Messe in Düsseldorf, die am vergangenen Sonntag zu Ende ging. Wir danken... http://t.co/UIrzIiorUs
vor 1 Tag (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
DIE App für alle Wal- und Delfinfans sowie für Tier- und Naturliebhaber jeden Alters! Die neue WhaleGuide-App... http://t.co/qfz5OPF0aI
vor 2 Tagen (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
TV-Tipp für morgen, Dienstag, 27.1., 20:15 Uhr, auf arte zum Thema „überfischte Meere“: http://t.co/ylSzLp2AkT
vor 5 Tagen (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
Von Pottwal-Exkrementen eingenebelt wurden Unterwasser-Fotografen vor der Karibikinsel Dominica. Sie hatten einen... http://t.co/dOT8IJiu86
vor 6 Tagen (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
TV-Tipp für morgen, Sonntag, 16:30 Uhr, ARD: „Delfine hautnah“ (war für den 11.1. angekündigt, fiel dann aber aus... http://t.co/OH0kE5mdEt
vor 8 Tagen (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
Neue Teammitglieder müssen sich erst hocharbeiten … ;-) Noch 2 Tage könnt ihr uns live auf der boot in... http://t.co/knKrqbzPJQ
vor 8 Tagen (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
Forschungsassistenten für Finnwalprojekt gesucht! Die spanische Organisation EDMAKTUB aus Barcelona sucht... http://t.co/DMIhSxlTC5
vor 9 Tagen (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
Die kroatische Umweltorganisation „Eko Kvarner“ kündigt Referendum gegen die geplante Öl- und Gasförderung in der... http://t.co/f85axNCMZP
vor 11 Tagen (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
Nicht verpassen: Heute 16.00 Uhr, Boot-Messe Düsseldorf, Halle 3 am Tauchturm: Unsere Projektpartnerin Angela... http://t.co/2w2a4Ah502
vor 11 Tagen (Quelle: twitter)

Media

 
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...

Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.


Kornwegerstr. 37
D - 81375 München



Social-Media Konten

twitter
@delphinschutz
115 Follower
twitter

Ansprechpartner

Herr Ulrich Karlowski


Presse und Projekte

Telefon +49 (89) 741604-10
Fax +49 (89) 741604-11
Herr Ulrich Karlowski auf Xing


Frau Denise Wenger


Presse und Projekte

Telefon +49 (89) 741604-10
Fax +49 (89) 741604-11


alle Ansprechpartner
Disclaimer