Freitag, 27. März 2015



Pressemitteilungen

Eine Delfinpatenschaft ins Osternest

, Energie & Umwelt

So können Sie sich oder Ihre Liebsten zu Ostern einmal anders überraschen: mit einem "Dobro Jutro" (Guten Morgen auf Kroatisch), mit "Sun", oder...

Erste diesjährige Schweinswalsichtung in der Elbe

, Energie & Umwelt

Gestern, am 17.3 2015, wurde am frühen Nachmittag eine Gruppe von 2 bis 3 Schweinswalen in der Hahnöfer Nebenelbe von einem Kajakfahrer gesichtet...

Kurze Atempause für die Adria: Kroatien verschiebt Ölförderung

, Energie & Umwelt

Nach übereinstimmenden Berichten verschiedener kroatischer Medien verzögert sich der Beginn der für dieses Jahr geplanten Offshore-Probebohrungen...

„Be my Valentine“ – Delfinpatenschaft zum Valentinstag

, Energie & Umwelt

Freude verschenken und Gutes tun: Zeigen Sie am Tag der Liebe, dass Ihnen auch die Delfine am Herzen liegen. Mit einer Delfinpatenschaft überraschen...

Rettet die Adria! Referendum gegen Offshore Öl- und Gasförderung

, Energie & Umwelt

In Kroatien wächst der Widerstand gegen die Pläne der Regierung, in der Adria in großem Stil Erdöl und Erdgas zu fördern. Die Umweltorganisation...

Rettet die Adria! Kampagne gegen kroatische Offshore-Ölförderung

, Energie & Umwelt

2015 könnte den Beginn vom Ende des Ökosystems der kroatischen Adria markieren, befürchtet die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD)....

Kroatienurlaub ade? Ölpest in der Adria

, Energie & Umwelt

Die Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) warnt vor der Gefahr einer massiven Ölpest in der kroatischen Adria. In nur wenigen Jahren...

Doppelt Freude schenken mit einer Delfinpatenschaft zu Weihnachten

, Energie & Umwelt

Schon seit der Antike üben Delfine eine besondere Faszination auf Menschen aus. Die wunderbaren, in komplexen sozialen Gemeinschaften lebenden...

Schleswig-Holstein: Freiwillige Netzreduktion klappt nicht

, Energie & Umwelt

Die Vereinbarung über eine freiwillige Netzreduktion, die der grüne Umweltminister Robert Habeck mit dem Landesfischereiverba­nd und dem Fischereischutzverba­nd...

Neckermann-Touristen bei Delfin-Tour in Ägypten in Lebensgefahr

, Energie & Umwelt

Der völlig aus dem Ruder gelaufene Delfin-Beobachtungstourismu­s im Roten Meer in Ägypten gefährdet nicht nur das Überleben wild lebender Delfine....

Skrupelloser Delfin-Tourismus in Ägypten gefährdet Delfine

, Energie & Umwelt

Ägypten-Reisende beklagen gegenüber der Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V. (GRD) traurige und deprimierende Erlebnisse bei Delfinbeobachtungsto­uren...

Delfin-Patenschaften für einen echten "Glückspilz"

, Energie & Umwelt

"Srećković" - das kroatische Wort für "Glückspilz" - ist der Neuzugang unter den "Adria-Delfinen", für die man eine symbolische Patenschaft übernehmen...

Dramatische Delfinrettung in der kroatischen Adria

, Energie & Umwelt

Riesiges Glück im Unglück hatte ein Delfin am vergangenen Pfingstsonntag. Er hatte sich mit der Schwanzflosse in einem Seil verheddert, das zur...

Adria-Delfine gesucht!

, Energie & Umwelt

Wie jedes Jahr ruft die GRD Kroatienurlauber wieder zur Mithilfe bei ihrem Schutzprojekt zur "Rettung der letzten Adria-Delfine" auf und bittet...

Stand Up and Paddle for the Dolphins!

, Energie & Umwelt

Anfang Juni wollen Andy Dressler, Arnd Dünzinger und die Zwillingsbrüder Mario und Manuel Stecher mit der Erstumrundung des Gardasee per Stehpaddeln...

Marketing Teaser

 
  • Die Alternative zum Schoko-Osterhasen! Eine Patenschaft für einen Delfin kann man zwar nicht essen, sie ist aber ein Geschenk, mit dem man Gutes tut.
  • Walfreunde um Mithilfe gebeten! Helfen Sie uns bei den Erhebungen zur Verbreitung des Schweinswals in Elbe, Weser und Jade!
  • Ölförderung in der Adria ist gefährlich Die Adria ist ein relativ kleines, umschlossenes Meer. Offshore-Bohrungen würden das gesamte marine Ökosystem gefährden.

Social Media Feeds

delphinschutz
delphinschutz
Sie sind wieder da! Am 17. März wurden die wahrscheinlich ersten Schweinswale dieses Jahres in der Elbe gesichtet... http://t.co/7zItH0ZfIa
vor 4 Tagen (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
Erster spürbarer Erfolg der seit Monaten stärker werdenden Protestaktionen im In- und Auslang gegen die Pläne der... http://t.co/cJHV48u3Lm
vor 12 Tagen (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
Bedrohte Maui-Delfine vor Neuseeland durch Ölunfall gefährdet: Es ist bereits der dritte durch den... http://t.co/P898QEoXPT
vor 17 Tagen (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
11 Tier- und Artenschutzorganisationen, darunter auch wir, fordern von Reiseveranstaltern, Wildtiere vor... http://t.co/GPpoahKrtC
vor 24 Tagen (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
„Schiffe versenken“ auf indonesisch… Indonesien greift zu drastischen Maßnahmen im Kampf gegen die... http://t.co/w5pIx1zFbJ
vor 31 Tagen (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
Wissenschaftler fordern ein Ende der Fischerei in internationalen Gewässern. Eine Beschränkung der Fischerei auf... http://t.co/vlgtlsOTZU
vor 33 Tagen (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
Wissenschaftler fordern ein Ende der Fischerei in internationalen Gewässern. Eine Beschränkung der Fischerei auf... http://t.co/Q4NChqq3kl
vor 33 Tagen (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
Bitte unterstützt die Petition von Ric O’Barry zur Abschaffung von Delfinwanderzirkussen in Indonesien. Delfine... http://t.co/GpJgnJgoDI
vor 35 Tagen (Quelle: twitter)
delphinschutz
delphinschutz
Meisterhafte Wellenreiter .... http://t.co/38SDpoDJ9d
vor 36 Tagen (Quelle: twitter)

Media

 
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...
Daten werden geladen, bitte warten...

Gesellschaft zur Rettung der Delphine e.V.


Kornwegerstr. 37
D - 81375 München



Social-Media Konten

twitter
@delphinschutz
118 Follower
twitter

Ansprechpartner

Frau Denise Wenger


Presse und Projekte

Telefon +49 (89) 741604-10
Fax +49 (89) 741604-11


Herr Ulrich Karlowski


Presse und Projekte

Telefon +49 (89) 741604-10
Fax +49 (89) 741604-11
Herr Ulrich Karlowski auf Xing


alle Ansprechpartner
Disclaimer