Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 541821

Christoph Bertling wird Geschäftsführer der Handelsblatt Fachmedien GmbH

(lifePR) (Düsseldorf, ) Christoph Bertling (44) wird zum Geschäftsführer der Handelsblatt Fachmedien GmbH befördert. Der bisherige Verlagsleiter verantwortet ab 1. Juni 2015 das gesamte operative Geschäft der Fachmediensparte der Verlagsgruppe Handelsblatt und wird gemeinsam mit Co-Geschäftsführerin Claudia Michalski den strategischen Ausbau des Bereichs vorantreiben.

"Christoph Bertling ist ein ausgewiesener Experte und Kenner des Marktes für Recht, Wirtschaft und Steuern mit ausgeprägtem Gestaltungswillen. Gemeinsam werden wir die eingeschlagene Wachstumsstrategie der Handelsblatt Fachmedien konsequent weiter verfolgen", sagt Claudia Michalski, Geschäftsführerin der Verlagsgruppe Handelsblatt und der Handelsblatt Fachmedien GmbH.

Christoph Bertling ist seit Mitte 2013 bei der Handelsblatt Fachmedien GmbH tätig, zunächst als Leiter Marketing und Vertrieb und seit Anfang 2014 als Verlagsleiter. Unter seiner Führung fand eine engere Verzahnung der Fachpublikationen mit den beiden Publikumsmedien Handelsblatt und WirtschaftsWoche statt sowie die Erschließung und der Ausbau gemeinsamer Vertriebskanäle. Zudem hat er das Online-Geschäft ausgebaut: Nach dem Start einer öffentlichen Testversion des neuen Online-Portals von DER BETRIEB Ende Mai, startet das Live-Produkt Ende Juli 2015. Das komplett neu entwickelte Online-Portal wird in den folgenden Monaten um sämtliche andere Publikationen und Inhalte der Handelsblatt Fachmedien, wie beispielsweise Corporate Finance und Kapitalmarktorientierte Rechnungslegung, Der Aufsichtsrat, Der Konzern etc., ergänzt. Darüber hinaus werden künftig auch fachlich ergänzende, hochwertige Inhalte von Kooperationspartnern im Portal verfügbar sein.

Vor seinem Wechsel zur Handelsblatt Fachmedien GmbH war Christoph Bertling rund zweieinhalb Jahre als Leiter Marketing & Vertrieb beim Berliner Beuth Verlag tätig. Davor war der Volljurist mehr als vier Jahre bei LexisNexis in Münster, wo er u.a. die Bereiche Marketing & Buchvertrieb, Produktmanagement Legal Online & Solutions sowie Business Development Legal geleitet hat. Von 2001 bis 2005 war er als Produktmanager, Profitcenter- und Bereichsleiter bei der Verlag für die Deutsche Wirtschaft AG in Bonn beschäftigt. Christoph Bertling hat Rechtswissenschaft in Münster und Bielefeld studiert.

Handelsblatt Fachmedien GmbH

Die Handelsblatt Fachmedien GmbH ist einer der führenden Anbieter von hoch spezialisierten Fachinformationen in den Bereichen Recht, Wirtschaft & Steuern sowie der Unternehmensführung. Als Tochterunternehmen der Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH & Co. KG fördert sie das Verständnis für rechtliche, ökonomische und vertriebliche Sachverhalte, schafft und managt Wissen und ermöglicht dessen zielgerichtete und erfolgssteigernde Anwendung. Zum Programm der Handelsblatt Fachmedien GmbH gehören anerkannte Fachzeitschriften, Online-Dienste, Apps, Studien und Buchreihen sowie ein breitgefächertes Fachtagungs- und Fachseminarprogramm. Die publizistische Arbeit der Handelsblatt Fachmedien GmbH ist gekennzeichnet durch hohe Aktualität und Relevanz, ein ausgeprägtes Verantwortungs- und Qualitätsbewusstsein, den Einsatz modernster Technik und große Kundennähe.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Forum Marketing der Metropolregion Nürnberg trifft sich bei hl-studios

, Medien & Kommunikation, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Eine Region – viele Geschichten: Mit der Mitmachkampagne „Platz für…“ erzählen Menschen aus der Metropolregion Nürnberg ihre Geschichte. Denn...

Quantensprung für Home Video Entertainment-Systeme: Tele Columbus stellt mit advanceTV das Fernsehen der Zukunft vor

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. Multiscreen-fähige LiveTV- und VoD-Plattform mit einheitlicher, intuitiver Benutzeroberfläche Premium-EPG mit Inhaltesuche über sämtliche...

Dringender Bedarf an zusätzlichen Hotelkapazitäten: Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe vorgestellt

, Medien & Kommunikation, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Bis zum Jahr 2030 werden in Karlsruhe rund 1.800 neue Hotelbetten benötigt. Dies ergibt das neue Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe, das...

Disclaimer