Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 137135

Wiesmann Roadster MF4

Wiesmann Roadster MF5 / Live-Montage auf der IAA / Safety Car FIA GT / Preise und Rankings 2009

(lifePR) (Dülmen, ) Das Jahr 2009 war für die Sportwagenmanufaktur Wiesmann reich an Innovationen: Gleich zwei neue Modelle wurden der Öffentlichkeit vorgestellt, auf der IAA ermöglichten die Dülmener zudem einen außergewöhnlichen Einblick in die Fertigung ihrer handgemachten Sportwagen. Außerdem wurde Rennerfahrung bei der FIA GT gesammelt und es gab zahlreiche Preise. Schnallen Sie sich an für die Highlights des Jahres 2009:

Dienstag, 3. März 2009: Der Automobilsalon in Genf ist in diesem Jahr erneut Plattform für eine Weltpremiere. Mit dem Wiesmann Roadster MF4 erblickt ein komplett neues Fahrzeug das Licht der automobilen Welt und wird ab sofort ergänzend zum Klassiker, dem Wiesmann Roadster MF3 angeboten. Mit seiner 8-Zylinder-typischen Motorcharakteristik klingt der Wiesmann Roadster MF4 kraftvoll und beeindruckt durch seine unwiderstehliche Beschleunigung und die Fähigkeit, seine enorme Kraft direkt auf die Straße zu übertragen. Zwei Motoren stehen zur Wahl: ein drehmomentstarker V8 mit 367 PS (270 kW) und 4.799 cm3 und eine drehfreudige V8-Variante mit 420 PS (309 kW) und 3.999 cm3. Der neue Wiesmann wurde auf Anhieb sehr gut vom Markt angenommen.

Donnerstag, 30. April 2009: Gentlemen, start your engines! Wiesmann präsentiert sich im Rahmen der Supersportwagenserie FIA GT. Für die acht Rennen der FIA GT Meisterschaft 2009 stellt Wiesmann das offizielle Safety-Car - einen GT MF5 mit V10-Motor und einer Leistung von 507 PS. Am Start sind 25 Teams und 9 Marken, darunter Porsche, Ferrari, Aston Martin und Maserati.

Mittwoch, 10. September 2009: Das absolute Highlight der handgefertigten Modellpalette wird auf der 63. IAA zunächst Presse und Öffentlichkeit präsentiert - der Wiesmann Roadster MF5. Ein exklusives Open-Air-Erlebnis, das nur Wenigen vorbehalten sein wird. Diese aufregende Kombination aus offenem Fahrvergnügen und enormer Leistungsstärke wird in einer limitierten Stückzahl von nur 55 produziert. Mit einer Spitzengeschwindigkeit von 310 km/h und einer Beschleunigung von 0 auf 100 in 3,9 Sekunden wird er auch erfahrene Sportwagen-Enthusiasten überwältigen. Mit seinem 10 Zylinder V-Motor, 507 PS und 520 Nm Drehmoment werden alle Sinne gefordert. Die perfekte Gewichtsverteilung sorgt dabei für optimale Straßenlage. Das Echo auf die Neuvorstellung war enorm, bereits auf der Messe wurden die ersten der nur 55 geplanten Fahrzeuge in Auftrag gegeben.

Donnerstag, 17. September 2009: Wiesmann bietet dem IAA-Publikum neben der Vorstellung des limitierten Roadster MF5 noch eine weitere automobile Neuheit: Die Live-Montage eines Wiesmann GT MF4. Zwei Mitarbeiter nehmen die Endmontage live auf dem Messestand vor, eine Webcam gibt Sportwagenfans aus aller Welt die Möglichkeit, den Fortgang direkt zu verfolgen.

Neben der Vorstellung von Messeneuigkeiten konnte die Sportwagenmanufaktur auch wichtige Publikumserfolge verzeichnen: Im Mai zeichneten die Leser des People-Magazins OK! den Wiesmann GT MF5 mit dem OK! Style Award 2009 aus. Im Juni punktete der Wiesmann Roadster MF3 bei der Leserwahl des Fachmagazins sport auto und wurde auf den zweiten Platz der "sportlichsten Autos 2009" in der Kategorie Cabrios und Roadster bis 120.000 Euro gewählt. Nach dem im August veröffentlichten Ranking der Wirtschaftswoche kletterte die Marke Wiesmann zudem auf Rang 5 der Luxusmarken in Deutschland. Im November kam eine weitere Ehrung hinzu: Die Leser der Auto Zeitung wählten den Wiesmann GT MF4 auf Platz 3 der Auto Trophy 2009.

Weitere Infos und Bildmaterial unter www.wiesmann.com

Wiesmann GmbH

Wiesmann ist die führende Manufaktur für puristische Sportwagen mit modernster Technik in zeitlosem Design. Seit 1988 werden hierfür in der von Friedhelm und Martin Wiesmann gegründeten Manufaktur in Dülmen individuelle Sportwagen bis ins kleinste Detail von Hand gefertigt. Die hochwertige Ausstattung orientiert sich dabei an den persönlichen Wünschen der Kunden. Jeder Wiesmann Roadster und GT ist damit ein echtes Unikat und steht wie kein anderer Sportwagen für exklusiven Fahrspaß der Individualisten.



Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bridgestone auf der DeLuTa 2016

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone präsentiert als Fördermitglied im Verband der Lohnunternehmen vom 7. bis 8. Dezember 2016 auf der DeLuTa (Deutsche Lohnunternehmertagun­g)...

ARCD: Kein Alkohol am Steuer auch in der Vorweihnachtszeit

, Mobile & Verkehr, ARCD Auto- und Reiseclub Deutschland e. V.

Glühwein, Feuerzangenbowle, heißer Caipirinha – auf Weihnachtsfeiern und -märkten geht es zum Jahresende mitunter feuchtfröhlich zu. Der ARCD...

Ryanair: Erfolgreiche Charmeoffensive für Nord- und Ostbayern

, Mobile & Verkehr, NewsWork AG

Die irische Günstigfluggesellsch­aft Ryanair macht den Nürnberger „Albrecht Dürer Airport“ zu einer Basis für ihr weiteres Wachstum in Deutschland....

Disclaimer