Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 344768

Festplattenversand war gestern: Weischer.Mediengruppe bringt erstmals Feature Content komplett digital ins Kino

(lifePR) (Hamburg, ) Wenn am 05.09.2012 in über 120 deutschen Kinos das Roadmovie "Mit Udo Lindenberg auf Tour - Deutschland im März 2012" Premiere feiert, brauchen die Vorführer in den Kinos der UCI KINOWELT buchstäblich nur noch auf den Knopf zu drücken. Denn der abendfüllende Feature Content wurde nicht - wie sonst üblich - per Festplatte mit diversen Sicherheitsschlüsseln angeliefert, sondern über das digitale Distributionssystem der Weischer.Mediengruppe - ONEDCN - mittels hochleistungsfähiger Datenleitungen direkt in die Kinos übertragen.

ONEDCN-Entwickler und Geschäftsführer des Weischer-Partners CineDavis, Dr. Marlon Teichfuss, hält das für einen Meilenstein in der digitalen Distribution: "Bisher haben wir die angeschlossenen Kinos von unserem Playout-Center aus mit vergleichsweise kurzen Werbefilmen und Trailern beliefert. Dieser Content umfasst aus Datensicht ein Vielfaches dessen und konnte trotzdem problemlos auf die Kinoserver gespielt werden".

Thomas Schülke, Marketing Director des mit ONEDCN ausgestatteten Kinobetreibers UCI KINOWELT ist positiv überrascht: "Als wir mit der digitalen Distribution via ONEDCN begonnen haben, hatten wir die Vereinfachung operativer Abläufe bei Werbung und Trailern im Blick. Dass wir nach nicht einmal zwei Jahren einen Feature Content auf diese Weise und ohne Qualitätsverluste in die Kinos bekommen würden, hätten wir nicht gedacht".

Florian Weischer, geschäftsführender Gesellschafter der Weischer.Mediengruppe, fragt sich, ob damit auch für die Distribution von Spielfilmen ein neues Zeitalter angebrochen sein könnte: "Nicht alles, was technisch möglich ist, muss inhaltlich sinnvoll sein. Aber verglichen mit dem Versand von Festplatten ist die Ausspielung via ONEDCN auf jeden Fall weniger kostenintensiv, deutlich logistikärmer, schneller und zuverlässiger".

ONEDCN ist das Technologiekonzept der Weischer.Mediengruppe für die Werbung im Digitalen Kino. Die Netzwerkkomponenten von ONEDCN verarbeiten die komplette Strecke von der Buchung über die Verteilung der Contents bis zur automatisch gesteuerten Vorführung auf der Leinwand.

Mehr Infos unter www.onedcn.de

Über UCI KINOWELT:

UCI KINOWELT ist Teil der UCI-/Odeon-Gruppe, des größten Kinobetreibers Europas mit 231 Kinos und mehr als 2.150 Leinwänden. Als Pionier eröffnete UCI KINOWELT bereits 1990 das erste Multiplexkino in Deutschland überhaupt. Das Unternehmen betreibt derzeit 23 Kinos in Deutschland und treibt mit zahlreichen Innovationen die Entwicklung der Branche voran.

Weischer.Media

Mit über 200 Mitarbeitern an den Standorten Hamburg, Frankfurt, Wuppertal, Bonn und Zürich erwirtschaften die in der Weischer.Mediengruppe zusammengeschlossenen Unternehmen einen Jahresumsatz von rund 300 Millionen Euro. Florian und Marcus Weischer leiten als persönlich haftende Gesellschafter das vor über 58 Jahren von ihrem Vater Hans Weischer gegründete Familienunternehmen.

Jost von Brandis steht für kreative Medien- und Markenkooperationskonzepte in der Außenwerbung. Das Unternehmen gehört seit 20 Jahren zum Firmenverbund und ist die größte von Plakatanbietern und Mediaagenturen unabhängige Kraft im deutschen Out-of-Home-Markt.

WerbeWeischer ist Marktführer im deutschen Kinowerbemarkt und - historisch betrachtet - das Kernstück der Weischer.Mediengruppe. Als Verbundpartner und Werbeverwaltungen agieren drei Schwesterunternehmen von WerbeWeischer: die Union Kinowerbung, die CineCom Kinowerbung und die Heinefilm Kinowerbung in Bonn. Zentraler Servicedienstleister für Einkauf, Produktion und Logistik ist die adeins Medialogistik GmbH.

Beratung, Konzeption, Kreation und Realisierung von Below-the-line-, Mobile- Marketing- und Online-Kampagnen aus einer Hand bieten WerbeWeischer Connect, die Mobile- und Digital-Units von Jost von Brandis und WerbeWeischer sowie Weischer Online. Damit eröffnet die Weischer.Mediengruppe ihren Kunden die Möglichkeit, Kampagnen wirkungsstark zu vernetzen.

Die interdisziplinäre Entwicklung und Umsetzung innovativer Medien- und Markenkooperationskonzepte zur Steigerung von Markenwahrnehmung und Abverkauf bietet die WMG-Tochter elbbergMedia.

Alle Unternehmen der Weischer.Mediengruppe eint ein gemeinsamer Anspruch: Kommunikationskanäle zielführend vernetzen, Zielgruppen wirksam und nachhaltig involvieren und damit die Kampagnen der Werbekunden wirksam und effizient zu machen.

Weitere Infos unter www.weischer.net

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Konzert: Musik trifft Text in der Reihe "Wir in Kiel"

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Am Dienstag, 13. Dezember sind Studierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) in der Reihe "Wir in Kiel" zu Gast in der Muthesius Kunsthochschule....

"Memo Café" - Bilder aus 100 Jahren Unteruhldingen

, Kunst & Kultur, Pfahlbaumuseum Unteruhldingen Bodensee

Am Sonntag dem 11. Dezember (3. Advent) findet in der Schulstraße 13 in Unteruhldingen (Ortsmitte) das „Memo Café“ statt. Um 14 Uhr wird das...

Vortrag: Renata Stih und Frieder Schnock (Berlin)

, Kunst & Kultur, Muthesius Kunsthochschule

Kunst und Erinnerung: Die Künstler Renata Stih und Frieder Schnock wurden in die Stadtgalerie Kiel eingeladen um von ihren zahlreichen Projekten...

Disclaimer