Samstag, 03. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 60390

gamearea FRANKFURTRHEINMAIN auf der Games Convention 2008

(lifePR) (Frankfurt am Main, ) Erneut bietet die gamearea auf ihrem Stand im GC Business Center eine Plattform für Unternehmen aus der Region und einen Anlaufpunkt für an der Region interessierte, internationale Anbieter

Die gamearea FRANKFURTRHEINMAIN ist erneut mit einem Gemeinschaftsstand auf der Games Convention (GC) in Leipzig vertreten. Im Vergleich zum Vorjahr baut die Initiative, die auf das Engagement von Weber Networking und Cliffhanger Productions zurückgeht, ihre Präsenz auf der europäischen Leitmesse deutlich aus. Zu Keen Games, Deck 13, Tiger Team Productions, Cliffhanger Productions, MultiMediaManufaktur, Weber Networking und GAMEplaces, die bereits im Vorjahr mit von der Partie waren, sind weitere Aussteller hinzugekommen: Like Dynamite, Proud Music, Roessler PR und aurea werden ebenfalls auf dem gamearea-Stand vertreten sein, der aus diesem Grund deutlich größer ausfällt als bisher. Auch im Hinblick auf ihre Sponsoren hat die gamearea Positives zu vermelden: Mit der Wirtschaftsförderung Frankfurt konnten die Initiatoren einen neuen Sponsor gewinnen; die Aktionslinie Hessen-IT, die in diesem Jahr erstmals den 'European Innovative Games Award' (EIGA) ausschreibt, unterstützt den gamearea-Gemeinschaftsstand erneut.

Noch bis zum 31. August haben Spielentwickler die Möglichkeit am Wettbewerb um den EIGA 2008 teilzunehmen. "Als Partner der gamearea möchten wir den gemeinsamen Auftritt auf der GC nutzen, um noch einmal gezielt auf diesen Preis hinzuweisen, den wir gemeinsam mit der Europäischen Kommission ausgelobt haben", sagt Christian Flory, Projektleiter für den Games-Markt bei der Aktionslinie Hessen-IT des Hessischen Wirtschaftsministeriums. Der EIGA 2008 ehrt die innovativsten europäischen Spiele und ist mit insgesamt 35.000 Euro dotiert; die Preisverleihung findet am 6. November in Darmstadt statt.

"Für Frankfurt-RheinMain ist der EIGA ein wirklicher Gewinn", sagt gamearea-Initiator Joerg Weber von Weber Networking. Er hofft darauf, dass die großzügig dotierte Auszeichnung und die hoch angebundene Veranstaltung eine Strahlkraft entwickeln, die auch über die Region hinaus wahrgenommen wird. Im vergangenen Jahr hätten sich zahlreiche Institutionen und Initiativen, wie beispielsweise die Wirtschaftförderung Frankfurt, Hessen- IT, die gamearea und ihre Unterstützer oder auch GAMEplaces erfolgreich dafür eingesetzt, den Games-Cluster in der Region weiter auszubauen, so Weber weiter.

Weber Networking GmbH / Pressebüro Berlin

Die gamearea FRANKFURTRHEINMAIN wurde im April 2007 von Weber Networking und Cliffhanger Productions ins Leben gerufen. Ziel der Initiative ist es, das Bewusstsein für die Gamebranche in der Region zu erhöhen und sowohl die brancheninterne als auch die Kommunikation nach außen zu verbessern. Unternehmen aus den Bereichen Entwicklung, Publishing und Technologie sollen miteinander vernetzt, der Austausch mit anderen Branchen, Verbänden und der Politik ausgebaut werden. Neben der wirtschaftlichen Förderung der Branche will die gamearea vor allem die Unterstützung auf politischer Ebene gezielt voranbringen. Dabei versteht sie sich nicht als Verband, sondern als branchenübergreifende Interessengemeinschaft, die spezifische Themen kommunizieren und die Rahmenbedingungen in der Region weiter optimieren möchte. Die gamearea wird unter anderem von 10Tacle Studios, ATARI Deutschland, Crytek, EA Phenomic, der Hessen Agentur, der Messe Frankfurt sowie MSI Technolgy unterstützt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Im Dezember viel Neues im MiR!

, Kunst & Kultur, Musiktheater im Revier GmbH

Das Musiktheater im Revier präsentiert sich ab sofort mit einer NEUEN WEBSITE. Seit dem 1. Dezember ist die komplett überarbeitete Internet-Präsenz...

Tanzen und Springen beim Weihnachts-Bal-Folk

, Kunst & Kultur, Christophsbad GmbH & Co. Fachkrankenhaus KG

Das Klinikum Christophsbad lädt am Freitag, dem 9. Dezember, ab 17.30 Uhr zum Weihnachts-Bal-Folk ein. Neben gesungenen und gespielten Adventsliedern...

GYMMOTION - Die Faszination des Turnens mit neuem Programm "Sky" in der Chemnitz Arena

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Mit ihrem neuen Programm „SKY“ möchte die erfolgreiche Turngala „Gymmotion“ auch in diesem Jahr ihre Besucher in der Chemnitz Arena wieder begeistern....

Disclaimer