Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 61290

Qualität messbar machen - mit harten und weichen Leistungsindikatoren

(lifePR) (Regensburg, ) Um im heutigen Wettbewerb zu bestehen, müssen Soziale Organisationen dienstleistungsorientiert denken und handeln. Das Management-Instrument Balanced Scorecard (BSC) ist hier eine entscheidende Bereicherung, um Qualitätsanforderungen zu definieren und zu sichern sowie Ressourcen optimal auszuschöpfen.

In ihrem Handbuch "Balanced Scorecard für Soziale Organisationen" zeigt Bettina Stoll, wie das Steuerungsinstrument BSC für ein ausgewogenes ziel- und qualitätsorientiertes Management in Sozialen Organisationen effektiv genutzt werden kann.

Die mehrfach ausgezeichnete Autorin - zuletzt mit dem ConSozial-Wissenschaftspreis der Bayerischen Staatsregierung - beantwortet ausführlich und praxisnah folgende zentrale Fragen:

- Was ist das Besondere am (strategischen) Management und an der Auffassung von Qualität in Sozialen Organisationen?

- Was ist die BSC und inwiefern unterstützt sie konkret die Formulierung ausgewogener Ziele Sozialer Organisationen?

- Entspricht die BSC dem sozialen Arbeitsumfeld, seinen ethisch-moralischen Aspekten und den Bedürfnissen seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter?

- Wie integriert die BSC zentrale Managementfunktionen und Leistungen Sozialer Organisationen?

In Stolls Praxis-Handbuch werden die spezifischen Probleme und Besonderheiten Sozialer Organisationen berücksichtigt, um sie sinnvoll mit einem äußerst wirksamen Management-Werkzeug zu verknüpfen. So kann die BSC bei konsequenter Umsetzung sinn- und gewinnbringend für Soziale Organisationen eingesetzt werden, um den steigenden Anforderungen im öffentlichen Leben gerecht zu werden.

Die Autorin:

Dr. Bettina Stoll, Dipl. Päd. (Univ.), Dipl. Sozialpäd. (FH), beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit Theorie und Praxis der Balanced Scorecard, insbesondere hinsichtlich ihrer Anwendungsmöglichkeiten für "Not-for-Profit"-Organisationen und der Integration sozialer Komponenten in Wirtschaftsunternehmen. Fachautorin, unter anderem zur Betrieblichen Sozialarbeit (BSA) und zur Corporate Social Responsibility. Ihre praxisorientierte Arbeitsweise führte zu mehreren Auszeichnungen.

Bettina Stoll Balanced Scorecard für Soziale Organisationen Qualität und Management durch strategische Steuerung

2., aktualisierte Auflage
184 Seiten, kartoniert
22,80 EUR
ISBN 978-3-8029-7474-8
WALHALLA Fachverlag, Regensburg, 2008
www.WALHALLA.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Ergänzendes Hilfesystem: Opfer sexueller Gewalt können weiter Hilfe beantragen

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Wer als Kind oder Jugendlicher im institutionellen Bereich sexuell missbraucht wurde, kann weiterhin Leistungen aus dem Ergänzenden Hilfesystem...

Disclaimer