Sonntag, 04. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 63178

Mit Dampfzug und Schiff von Schaffhausen und Stein am Rhein

(lifePR) (Schaffhausen, ) Am nächsten Sonntag, 31. August 2008 ist wieder «Dampf und Schiff»-Tag: Zwischen Schaffhausen und Stein am Rhein verkehrt der Dampfzug der DLM AG. Erstmals führt der Dampfzug zusätzlich ein Speisewagen und ein Velowagen mit. Die Rückfahrt an den Ausgangsort erfolgt mit dem Kursschiff der Schweizerischen Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein.

Das Angebot Dampf und Schiff ist ein besonderes Erlebnis für Gross und Klein: Für Kinder ist im Fahrpreis zusätzlich eine Fahrt mit der Liliput-Bahn (Parkeisenbahn) in Stein am Rhein inbegriffen.

Der Dampfzug fährt ab Schaffhausen um 10.35 und 14.35 Uhr, sowie ab Stein am Rhein um 12.40 und 16.40 Uhr. Die Kursschiffe der URh verkehren ab Stein am Rhein um 11.30, 13.30, 16.30 und 18.30 Uhr, bzw. ab Schaffhausen um 9.10, 11.10, 13.10 und 15.10 Uhr.

Für dieses Spezialangebot ist keine Platzreservation notwendig. Weitere Informationen und Tickets sind erhältlich bei: Schweizerische Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein, Freier Platz 8, 8207 Schaffhausen: Tel. 052 634 08 88; info@urh.ch; www.urh.ch

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Spiel und Spaß in "Kernie's Winter-Wunderland"

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Während der Feiertage gibt es wieder eine Menge im Wunderland Kalkar zu erleben! Besonders die Kleinen dürfen sich freuen, denn vom 25. bis einschließlich...

Magie mit einer Prise Glitter und Glamour - elfenhafte Weihnachts- und knallbonbongute Silvesterarrangements

, Familie & Kind, Wunderland Kalkar

Das Wunderland Kalkar ist ein Ort, der Träume Wirklichkeit werden lässt. Wer einmal hier war, weiß um den Zauber, der den beliebten Hotel-, Business-...

Oktopus Adventskalender : „ Nacharmen“ unmöglich !

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Kennt nicht jeder Jemanden, der zu ungeduldig ist, in der Adventszeit täglich nur ein Türchen seines Kalenders zu öffnen, und stattdessen immer...

Disclaimer