Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62468

Glückwunsch! Eine halbe Million Übernachtungen für die Jugendherberge in Heringsdorf auf der Insel Usedom

(lifePR) (Seebad Bansin, ) Am 26. August ist es soweit - die 500.000. Übernachtung in Heringsdorfs 4**** Jugendherberge seit 1990 kündigt sich an. Für diese symbolträchtige Übernachtung hat sich der Handballverein "SV Fortuna 50 Neubrandenburg e.V." während seines Trainingslagers hier auf Usedom eingebucht. Da ein bisschen "Fortuna = Glück" in jedem Fall immer dazu gehören, sieht Herbergsleiter Rainer Dumke diesen "Zufall" mit einem kleinen Augenzwinkern als ein Gutes Zeichen für weiteren Erfolg beim Ansteuern der "vollen Million".

Der Weg zu dieser beachtlichen Statistik, war jedoch keinesfalls einfach, so Rainer Dumke. "Als ich das Objekt mit meiner Frau am 6. Dezember 1989 übernommen habe, sah es hier ganz anders aus. Toiletten auf dem Hof, wenig Komfort und jede Menge zu tun." Fortwährende Umbaumaßnahmen in der Jugendherberge über mehrere Jahre wurden mit der seit 2007 gültigen 4**** Klassifizierung durch das Bundesforum Kinder- und Jugendreisen gekrönt.

Dass die Jugendherberge begehrt ist, zeigt nicht nur die bevorstehende 500.000. Übernachtung, sondern auch das Buchungsverhalten der Gäste. Wer in den Sommerferien ein heiß begehrtes Zimmer "ergattern" möchte, muss früh dran sein. "Bis März des vorangegangenen Jahres sollte man sich schon melden, sonst ist es leider aussichtslos.", so Dumke. Gestartet mit 20.000 Übernachtungen 1990 liegt die Jugendherberge Heringsdorf heute jährlich bei ca. 32.000 Übernachtungen (2007: 32.530) im Jahr.

167 Betten, von denen 6 barrierefrei sind, gibt es in der Herberge. Zwei bis sechs Gäste können sich in den mittlerweile komplett mit Dusche und WC ausgestatteten Zimmern gemütlich machen. Sogar ein Hochzeitszimmer kann man hier anmieten - alles in bester Lage nur weniger Meter vom Usedomer Sandstrand entfernt.

Die Jugendherberge in Heringsdorf ist einer von 27 Standorten des Deutschen Jugendherbergswerks in Mecklenburg-Vorpommern und 556 bundesweit. Mit 32.530 Übernachtungen 2007 ist sie nicht nur weit vorn in Mecklenburg-Vorpommern, sondern schneidet auch im Vergleich zum Deutschlanddurchschnitt von 18.221 Übernachtungen pro Haus und Jahr sehr gut ab.

Übrigens: Die Jugendherbergen werden 2009 100 Jahre alt! Im großen Jubiläumsjahr sind bundesweit und auf Landesebene viele Aktionen geplant. Auch die Jugendherberge Heringsdorf hat dann also erneut einen Grund zum Feiern!

Hintergrund:

Das heutige Areal der Jugendherberge mit Häusern im Stil der Bäderarchitektur war einst im Privatbesitz einer jüdischen Familie, bevor es zwischen 1945-49 zum Sanatorium für die Rote Armee umgewandelt wurde. Nach dem Auszug der Sowjets nutzte die Gemeinde das Gebäude als Zentrum für Lehrlingsausbildung. Erst 1953 wurden die Bauten für die Nutzung als Jugendherberge umgebaut und von der DDR-Institution Jugendtourist bis 1989 betrieben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Eine Reise auf dem Göta Kanal

, Reisen & Urlaub, nordic holidays gmbh

Erleben Sie Schwedens schönsten Wasserweg während einer Fahrt mit historischen Schiffen auf dem Göta Kanal. Die historischen Schiffe der Reederei...

Romantik mit 2 PS

, Reisen & Urlaub, Tourismusverband Wildschönau

Beim Lehenbauern in Thierbach steigt die Chefin persönlich auf den Kutschbock und sucht die beste Strecke durch die Idylle aus: Wenn in der schönsten...

20 Jahre Wanderurlaub für Individualurlauber – und jünger denn je …

, Reisen & Urlaub, Wikinger Reisen GmbH

20 Jahre alt wird der individuelle Wanderurlaub von Wikinger Reisen 2017. Und ist jünger denn je: Die Linie startet mit eigener Navigations-App...

Disclaimer