Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 138154

Produktionswirtschaft - produktivitätsorientierte Grundlagen

Universität Rostock bietet Weiterbildungskurs an

(lifePR) (Rostock, ) Wie laufen Produktionsprozesse ab, wie werden sie beeinflusst und wie lassen sie sich optimieren? Diese Fragen stehen ab dem 15. Januar 2010 im Mittelpunkt des dreimonatigen Weiterbildungskurses "Produktionswirtschaft - produktivitätsorientierte Grundlagen" an der Universität Rostock. Die Teilnehmenden erarbeiten sich Grundbegriffe und lernen, Rationalisierungspotenziale auszumachen sowie deren Auswirkungen auf das Unternehmen einzuschätzen. Da der Kurs eine Kombination aus Selbststudium und Praxistraining ist, können die Teilnehmenden das gewonnene Wissen in ihrem Beruf umsetzen und Problemlösungen für ihr Fachgebiet entwickeln.

Interessierte melden sich bis zum 8. Januar an. Weitere Infos unter www.weiterbildung.uni-rostock.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Afterwork-Wanderungen 2017

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Nach einem langen Tag wächst der Drang einfach mal raus zu kommen, die Sonne zu genießen und sich an der frischen Luft zu bewegen. Vor diesem...

Brockentouren 2017

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

Er ragt heraus und ist bei guter Wetterlage aus unterschiedlichen Richtungen sichtbar, der Brocken. Eine Tour lohnt sich zu jeder Jahreszeit...

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Disclaimer