Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 159658

Fachtagung: "Sonderpädagogische Förderung - Forschung - Qualifizierung"

(lifePR) (Oldenburg, ) Sonderpädagogische Förderung - Forschung - Qualifizierung" - so lautet das Thema einer Fachtagung, die das Institut für Sonder- und Rehabilitationspädagogik am Freitag, 7. Mai 2010, 10.00 Uhr, an der Universität Oldenburg (Campus Haarentor, Gebäude, A14 Hörsaal 2) anbietet. Angesprochen sind MitarbeiterInnen von pädagogischen Einrichtungen, insbesondere Kindertagesstätten und Schulen, die behinderte und benachteiligte SchülerInnen fördern.

Auf der Tagung wird zunächst das Ambulatorium für ReHabilitation vorgestellt, das als bereichsübergreifende Einrichtung des Instituts für Sonder- und Rehabilitationspädagogik Unterstützungsangebote für Menschen mit Beeinträchtigungen bzw. in Risikolagen erforscht, weiterentwickelt und Beratungen anbietet. Eine neue und wichtige Aufgabe wird in Zukunft die Qualifizierung und Professionalisierung pädagogischer Fachkräfte sein. Inklusion, also die Forderung nach mehr Gemeinsamkeiten von Menschen mit und ohne Behinderung, steht im Mittelpunkt des Vortrags "Inklusive Bildung - Aufgaben für die sonderpädagogische Förderung und Forschung" von Prof. Dr. Clemens Hillenbrand, der auch die Moderation der Tagung übernimmt. Er wird darlegen, welche neuen Herausforderungen für pädagogische Einrichtungen durch das Konzept entstehen.

Am Nachmittag können Interessierte in sechs Workshops Handlungsmöglichkeiten für die gemeinsame Erziehung und Bildung bei Behinderung praxisnah kennen lernen. Die Themen lauten: "LeJA- Ein Lerntraining für Jugendliche mit ADHS", "Unterstützte Kommunikation", "Wie ein Elefant im Porzellanladen. Oder: Reaktionsmuster Jugendlicher gegenüber sozialen Grenzsetzungen", "Schulische Lebens- und Sterbebegleitung für progredient erkrankte Schülerinnen und Schüler", "Kostbare Ruhe - teurer Lärm: Hörsensibel durch die Schule" sowie "Prävention von Verhaltensstörungen mit Lubo aus dem All".

Anmeldung per E-Mail: ambulatorium@uni-oldenburg.de

Infos: http://www.sonderpaedagogik.uni-oldenburg.de/37417.html

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer