Mittwoch, 18. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67794

Materialwissenschaftler Professor Mücklich erhält Roland-Mitsche-Preis

(lifePR) (Saarbrücken, ) Professor Dr.-Ing. Frank Mücklich, Inhaber des Lehrstuhls für Funktionswerkstoffe an der Universität des Saarlandes, ist mit dem Roland-Mitsche-Preis ausgezeichnet worden.

Professor Mücklich bekam diese höchste Auszeichnung der materialwissenschaftlichen Fachgesellschaften (Deutsche Gesellschaft für Materialkunde, Fachverband der Nichteisenmetall-Industrie Österreichs und Austrian Society for Metallurgy and Materials) anlässlich der internationalen Metallographietagung, die vom 17. bis 19. September in Jena stattfand, verliehen. Mit dem Preis werden besondere Beiträge und Verdienste auf dem Gebiet der Materialographie, der Erforschung der theoretischen Grundlagen und experimentellen Methoden der mikroskopischen Werkstoffcharakterisierung, ausgezeichnet.

Der Preis wird seit 1982 alle zwei Jahre von einer internationalen Fachjury verliehen. Professor Mücklich ist mit 49 Jahren der jüngste aller bisherigen Preisträger.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Informationsveranstaltung zum berufsbegleitenden Studienangebot der Hochschule Aschaffenburg

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Am Freitag, den 03. Februar stellt die Hochschule Aschaffenburg den neuen berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang Wirtschaftsingenieur­wesen...

Ausbildereignungsschein – wertvolle Tipps und nützliche Facts!

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Der Ausbildereignungssch­ein berechtigt und qualifiziert zur fachlichen Ausbildung junger Fachkräfte im Betrieb. Wie erhält man den Ausbildereignungssch­ein? Für...

Passgenaue Weiterbildung für Event-Projektmanager

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Sicherlich war jeder schon einmal auf einer Veranstaltung, auf der alles schief lief. Die reservierten Plätze waren doppelt vergeben, der Service...

Disclaimer