Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 347337

Trevira CS auf der MoOD 2012

(lifePR) (Hattersheim, ) Der Polyesterfaserhersteller Trevira ist mit seiner Premiummarke Trevira CS in diesem Jahr im September zum 17. Mal auf der Brüsseler Messe für Heimtextilien vertreten. Insgesamt befinden sich unter den 210 Ausstellern auf der MoOD 62 Trevira CS Partner, die mit ihren Objektkollektionen nach wie vor ein großes Gewicht in diesem Marktsegment darstellen.

Die Finanzkrise im Euroraum, vor allem in den wichtigen Ländern in Südeuropa mit ihrer großen Basis an hochwertigen Textilherstellern, stellt die Branche zwar wieder einmal vor neue Herausforderungen, jedoch haben Spezialitäten auch in der Krise Chancen. Das unverändert hohe Interesse an der Marke Trevira CS zeigt die Statistik der Markenfreigaben - hier konnte die Anzahl im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um knapp 8 % gesteigert werden. Viele Trevira CS Stoffhersteller und -verleger sind auf den Wachstumsmärkten in Asien und Mittleren Osten vertreten und erfolgreich. Der Faserhersteller Trevira unterstützt seine Partner darin, ihr Geschäft mit Textilien "made in Europe" weiter auszubauen und die Markenbekanntheit zu steigern. Gemeinsam mit seinen Vertretern in diesen Märkten bietet Trevira seinen Kunden ein Informations- und Servicenetzwerk.

Gemeinsamer Messeauftritt mit Partnern

Auf der diesjährigen MoOD präsentiert sich Trevira gemeinsam mit seinen Top-Kunden aus der Weberei- und Garnstufe: Mit 11 Webern aus dem Kreis seiner Gold- und Silberkunden ist der Trevira CS Satellitenstand in Halle 9 hochkarätig besetzt. Trevira konnte die Messe um einige prominente Namen bereichern, die als Aussteller wieder zur MoOD zurückgekehrt oder erstmalig vertreten sind. Aussteller auf dem Trevira CS Square sind: Création Baumann, Dina Vanelli, Fidivi, Lodetex, Ludvig Svensson, Müller Zell, Pugi, Rohleder, Spandauer Velours, Velours Blafo und Verotex. Die Fachbesucher finden in der Standdekoration außerdem auch Trevira CS Neuheiten namhafter Verleger. Sechs von elf Ausstellern auf der MoOD Yarns sind ebenfalls in das Trevira CS Partnerkonzept der Gold- und Silberkunden eingebunden, einige davon sind zum ersten Mal in Brüssel vertreten. Fil Man Made, Hof Garn, Torcitura Lei-Tsu, Torcitura Padana, Selvafil und Torcitura Fibre Sintetiche zeigen Garne für die Herstellung von Trevira CS Stoffen. Der gemeinsame Messeauftritt ist Teil des Trevira CS Club-Konzepts und dokumentiert Treviras enge Zusammenarbeit mit seinen Partnern. Die Verleihung des Trevira CS Award - inzwischen schon Tradition auf der MoOD - steht bei den Trevira CS Kunden hoch im Kurs, denn er wird im Markt als Indikator für hochwertige Innovationen wahrgenommen. Am zweiten Messetag wird dieser Preis wieder für eine herausragende Trevira CS Neuheit der Aussteller verliehen. Die Preisträger der letzten drei Jahre waren Dina Vanelli, Lodetex und Bruvatex.

Das Clubkonzept: Fokussierter Service und ein Kreativitätswettbewerb

Das im Januar gestartete Trevira CS Club-Konzept wird im Laufe des 4. Quartals durch eine Online-Plattform auf der Trevira Website ergänzt. Hier können sich die Trevira CS Partner registrieren und ihren Punktestand ermitteln, der Aufschluss über den Level im Club gibt und ihnen Zugang zu den entsprechenden Services bietet. Die Marke Trevira CS steht heute nicht nur für die Funktion der Schwerentflammbarkeit, sondern ebenso sehr für textile Hochwertigkeit und innovatives Design. Trevira möchte die Kreativität seiner Kunden im Rahmen des Trevira CS Clubs besonders würdigen und wird im 4. Quartal einen Kreativitätswettbewerb ausschreiben. Die Aktion "Fabric Creativity Competition" gibt allen Stoffherstellern und Anbietern die Möglichkeit, sich mit besonders innovativen Entwicklungen Zusatzpunkte - und damit weitere Serviceansprüche - zu sichern. Jede Einreichung wird honoriert. Eine Jury aus prominenten Fachleuten wird die Auswertung vornehmen, die unterschiedliche Kriterien wie Innovationsgrad, technische Ausführung, Objekttauglichkeit und Trendsetting berücksichtigen wird. Juroren werden sein: Corinna Kretschmar-Joehnk, JOI-Design Hamburg, Prof. Bettina Göttke-Krogmann, Burg Giebichenstein - Kunsthochschule Halle sowie Natalija Zimmermann, Interieur Designerin und Stylistin, BZ.Bildung-Beratung-Innovation, Leipzig. Ausgezeichnet werden die 10 besten Stoffe. Diese erhalten Extra-Clubpunkte und werden auf dem Trevira Heimtextil-Messestand besonders herausgestellt sowie öffentlichkeitswirksam kommuniziert. Ende November soll die Auswahl abgeschlossen sein.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Ralf Schnelle neuer Geschäftsführer der TP Industrial Deutschland GmbH

, Medien & Kommunikation, Pirelli Deutschland GmbH

Ralf Schnelle (47) übernahm zum 01. Dezember 2016 die Geschäftsführung der TP Industrial Deutschland GmbH, Breuberg. Er folgt in dieser Funktion...

TÜV SÜD: Ein Siegel fürs Zukunftspotenzial

, Medien & Kommunikation, TÜV SÜD AG

Anlässlich ihres 150-jährigen Jubiläums schreibt die TÜV SÜD AG einen Innovationspreis für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) aus,...

Zum 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS: Auftakt der neuen DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“!

, Medien & Kommunikation, SchröderMedia

Zum bevorstehenden ehrenvollen 100. Geburtstag von KIRK DOUGLAS am 9.Dezember 2016 startet die neue DVD-Reihe „Unvergessliche Filmstars“ mit...

Disclaimer