Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64807

Sachsen eröffnet Wanderwege-Fühl-Pfad auf der TourNatur

TMGS präsentiert sächsische Wanderwege auf der Aktiv-Messe in Düsseldorf

(lifePR) (Dresden, ) Mit allen Sinnen lockt die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen (TMGS) wanderfreudige Touristen an ihren Erlebnis-Messestand auf der am Freitag in Düsseldorf beginnenden Wander- und Trekkingmesse TourNatur. So macht die TMGS in Halle 1, Stand 1D 17 auf einem Wanderwege-Wohlfühl-Pfad auf die schönsten sächsischen Wanderwege aufmerksam. Auf einer großen Landkarte gilt es, anhand verschiedener Naturmaterialien die beliebten Wanderwege zu ertasten. Während z.B. roter Backstein für den Vogtland-Panorama-Weg steht, symbolisiert Sandstein den Malerweg.

Mit von der Partie sind am Stand der TMGS auf der Spezialmesse mit über 250 Ausstellern Partner aus den Wanderregionen Sachsens sowie Leistungsträger und Hotels. Neuigkeiten gibt es auf dem sächsischen Qualitätsweg "Wanderbares Deutschland", dem Vogtland-Panorama-Weg: Neue Strecken bereiten dem Wanderer hier jetzt noch schönere Aussichten und eine bessere Orientierung. Die Oberlausitzer Wanderhotels warten mit einem speziellen Service für erlebnisreiche Touren auf dem Oberlausitzer Bergweg auf. Dieser Weg ins Zittauer Gebirge führt über die schönsten Berge der Oberlausitz, zu urigen Berggasthöfen, Sehenswürdigkeiten wie das Große Zittauer Fastentuch, die Burg- und Klosteranlage Oybin und zu den unverwechselbaren Umgebindehäusern.

"Echt Erzgebirgisch" wandern Sachsenurlauber zu den alljährlichen Wanderwochen im Erzgebirge. In diesem Jahr werden die Wanderstiefel vom 20. bis 29. September geschnürt. Strammen Schrittes geht es auf idyllischen Pfaden beispielsweise auf die Spuren der Eisenbahngeschichte in Schwarzenberg oder bei "Drei Berge auf einen Streich" auf den Kahleberg, Geisingberg und die Kohlhaukuppe in Altenberg im Osterzgebirge. Die Wanderungen des Hotels Saigerhütte Olbernhau, dem ersten Hotel im Erzgebirge mit dem Zertifikat "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland", sind tierisch-erotisch, führen zu Wildkräutern, sind familienfreundlich oder bieten speziell Frauen eine Auszeit. Das Spielzeugdorf Seiffen wirbt für die Schatzsuche nach dem legendären Bernsteinzimmer, während das Waldhotel Stephanshöhe im osterzgebirgischen Schellerhau den Weg mit Karte und GPS-Gerät durch Dickicht und Bachläufe zu einem verborgenen Schatz weist.

Der Malerweg wird vom Tourismusverband Sächsische Schweiz als einer der beliebtesten Wanderwege Deutschlands durch das romantische Elbsandsteingebirge vorgestellt. Die Kur- und Tourismus GmbH Bad Schandau macht eine fünftägige Pauschale auf den Spuren zu Romantikern schmackhaft, stellt das Nationalparkzentrum, die Toskana Therme sowie das Wanderkompetenzzentrum zum Test hochwertiger Outdoor-Equipments vor. Auch Weinwandern und Hochseilklettern im Sächsischen Elbland stehen auf dem Programm. Während Genusswanderer auf sechs Tagesetappen auf dem rund 90 Kilometer langen Sächsischen Weinwanderweg eines der kleinsten deutschen Weinanbaugebiete kennen lernen können, sind Abenteuerlustige in zwei neue Hochseilgärten in Moritzburg bei Dresden eingeladen. Wer beides und noch viel mehr Aktivität erleben möchte, dem werden die "Elbland-Days" empfohlen. Diese ermöglichen dem Gast, drei Übernachtungen mit dem Angebot in einem von 15 Hotels zu kombinieren.

Die TourNatur bildet den Auftakt der Herbstmessesaison der TMGS. Vom 5. September bis zum 13. November stehen insgesamt elf Messen, Präsentationen und Workshops in Deutschland, Europa und den USA auf dem Tourenplan.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer