Sonntag, 11. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 151809

Hauptstadtzoos unterwegs: Förderverein von Tierpark und Zoo bringt die Hauptstadtzoos zu Senioren - Visueller Bummel durch die tierischen Oasen

(lifePR) (Berlin, ) Seit einigen Jahren bieten die Freunde der Hauptstadtzoos einen Besucherservice für Senioren an, bei welchem diese kostenfrei von zu Hause abgeholt und im Zoo bzw. im Tierpark begleitet werden. Dennoch sind viele ältere Menschen leider altersbedingt nicht mehr mobil genug für einen Besuch der Hauptstadtzoos.

Die Freunde der Hauptstadtzoos hatten daher die Idee, Vorträge in Berliner Seniorenheimen anzubieten. Die Vorträge sollen den Heimbewohnerinnen und Heimbewohnern jede Menge Impressionen und Informationen sowie Neuigkeiten aus dem Zoo, dem Aquarium und dem Tierpark präsentieren. Mit Fotos aus alten und jungen Tagen und einer Vielzahl von Berichten über diverse Ereignisse gehen damit die Hauptstadtzoos auf Reisen und ermöglichen so einen ganz anderen Spaziergang durch die tierischen Oasen Berlins.

Dieses Angebot ist für die Senioren natürlich kostenfrei. Unter Tel. 51 53 14 07 oder per Email info@freunde-hauptstadtzoos.de kann ein Termin vereinbart werden.

Oftmals ist die geliebte Verbindung zu Tierpark oder Zoo von einem Tag zum anderen unterbrochen. Dennoch interessieren sich viele ältere Berlinerinnen und Berliner für die Hauptstadtzoos - haben sie doch früher viele schöne Tage dort erlebt. Sie möchten gerne wissen, was sich im Tierpark oder im Zoo mit dem Aquarium getan hat, wie sich die Hauptstadtzoos verändert haben, welche Tiere dort leben und welche Angebote es gibt. "Der visuelle Bummel durch die Hauptstadtzoos macht dieses möglich und stellt die Verbindung zur faszinierenden Tierwelt wieder her!", so Thomas Ziolko, Vorsitzender vom Förderverein von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e. V.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Azubis ergrillen 1.500 Euro für Brot für die Welt

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Am traditionellen Wintergrillstand verbinden Auszubildende des Diakonischen Werks Württemberg Kulinarisches mit Wohltätigkeit und Verantwortung....

Diakonie Württemberg fordert sofortigen Abschiebestopp für Menschen aus Afghanistan

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Diakonie Württemberg fordert einen sofortigen Abschiebe-Stopp für Menschen aus Afghanistan. „Eine Rückkehr nach Afghanistan ist derzeit nicht...

IsoFree(R) - Befreit sanft und schonend Nase und Atemwege

, Familie & Kind, Pharma Stulln GmbH

Schnupfen bei Säuglingen, Klein- und Schulkindern kann zu einer großen Belastung werden. Gerade Babys sind durch eine verstopfte Nase in ihrem...

Disclaimer