Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 136121

Aktion: Schlafmünzen tierisch aufgewacht!

Deutsche Bank und Freunde der Hauptstadtzoos rufen zur Spende von Münzen zugunsten von Kindern aus sozialschwachen Familien auf

(lifePR) (Berlin, ) Die Deutsche Bank und die Fördergemeinschaft von Tierpark Berlin und Zoo Berlin e. V. rufen gemeinsam auf, sogenannten Schlafmünzen in den Filialen der Deutschen Bank in Berlin vom 9. Dezember bis 23. Dezember 2009 abzugeben. Natürlich werden auch Euros in den extra aufgestellten Sammelboxen gesammelt.

Schlafmünzen sind Geldmünzen, die z. B. durch die Euroumstellung nicht mehr im Umlauf sind oder Fremdwährungen, die in Deutschland kein gültiges Zahlungsmittel sind. Diese Münzen schlummern oft noch in Manteltaschen, in Sparstrümpfen oder unter der Matratze. Das Schlafgeld wird dann in Euro umgetauscht und kommt Kindern aus sozialschwachen Familien zugute.

Den Kindern soll ein kostenfreier Eintritt im Zoo bzw. im Tierpark ermöglicht werden. In Berlin leben rund 200.000 Kinder unterhalb der Armutsgrenze. Das ist jedes dritte Berliner Kind. Eine aktive Freizeitgestaltung ist oft nicht finanzierbar. Kinder lieben Tiere! Zoo und Tierpark sind Orte, wo Kinder auf Tiere aus allen Teilen der Welt treffen und auf Entdeckungsreise gehen können.

"Über die Unterstützung der Deutschen Bank sind wir dankbar, da es einmal die Verankerung der Hauptstadtzoos in Berlin deutlich macht und gleichzeitig eine soziale Verantwortung in Berlin wahrgenommen wird. Ein Engagement, welches nicht selbstverständlich ist.", so Thomas Ziolko, Vorsitzender der Fördergemeinschaft von Tierpark Berlin und Zoo Berlin.

Rainer Goschin von der Geschäftsleitung der Deutschen Bank in Berlin: "Kinder aus sozialschwachen Verhältnissen freuen sich oft über Kleinigkeiten, die uns ganz normal erscheinen. Zu solchen Erlebnissen gehört der Besuch vom Zoo und vom Tierpark. Die Kinder tauchen ab in eine andere Welt, vergessen die Sorgen des Alltags."

Mit der Aktion "Schlafmünzen tierisch aufgewacht!" rufen die Deutsche Bank und die Freunde der Hauptstadtzoos zur Sammlung auf. Diese Münzen können in allen Filialen der Deutschen Bank der Region Berlin ab 9. bis 23. Dezember 2009 abgegeben werden. Wenn die Sammler ihren Namen und ihre Anschrift hinterlassen, wird unter diesen fleißigen Helfern das Buch "Elefanten in Berlin" vom Zoo- und Tierpark-Direktor Dr. Bernhard Blaszkiewitz verlost.

Nähere Informationen gibt es unter: www.freunde-hauptstadtzoos.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Partnerschaftliche Vereinbarkeit - auch auf die Betriebe kommt es an!

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Unternehmen haben einen wesentlichen Einfluss darauf, ob sich Mütter und Väter mit kleinen Kindern die Aufgaben in Familie und Beruf partnerschaftlich...

Schwanger und Essen? So ernähren sich Mutter und Kind am besten

, Familie & Kind, Kompetenzzentrum für Ernährung

Eine gesunde, ausgewogene Ernährung während der Schwangerschaft ist die beste Grundlage für eine optimale Entwicklung des Kindes. Einige Regeln...

Mit der Diakonie zum Freiwilligendienst ins Ausland

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Plätze für einen Freiwilligendienst im Ausland bietet das Diakonische Werk Württemberg für den Jahrgang 2017/2018 an. Im entwicklungspolitisc­hen...

Disclaimer