Dienstag, 24. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 544766

Carmen in der Schule

Cornelia Lanz besuchte Kyffhäuser-Gymnasium für "Carmen"-Workshop

(lifePR) (Nordhausen, ) Eine unvergessliche Schulstunde erlebten gestern die Mitglieder des Schulchors und der Instrumentalgruppe des Kyffhäuser-Gymnasiums Bad Frankenhausen: Cornelia Lanz, die bei den Thüringer Schlossfestspielen Sondershausen die Titelrolle der Carmen singt, besuchte die Schule und gewährte den Jugendlichen in einem Workshop interessante Einblicke in die Oper "Carmen".

Nach einem kurzen Gespräch über die Oper und die Hauptfiguren waren die Schülerinnen und Schüler selbst gefordert: Jeder schlüpfte in die Rolle einer Zigeunerin oder eines Soldaten, und dann spielten alle gemeinsam einige Szenen aus der Oper - mit Cornelia Lanz als Carmen selbstverständlich, die auch ihre Arien anstimmte!

Der Workshop fand im Rahmen einer Kooperation der Thüringer Schlossfestspiele Sondershausen mit dem Projekt "Rhapsody in School" statt. "Rhapsody in School" ist ein ehrenamtliches Musikvermittlungsprojekt von Künstlern für Schüler. Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler besuchen Schulen, um die Schüler mit ihrer Kunst direkt in Berührung zu bringen. Die Jugendlichen sollen den Menschen hinter der öffentlichen Person kennenlernen und die Faszination der Musik entdecken.

Die Oper "Carmen" ist noch am 3., 4., 10., 11., 17. und 18. Juli um 20 Uhr und am 5. und 12. Juli um 18 Uhr im Schlosshof Sondershausen zu erleben. Karten gibt es in der Touristinformation Sondershausen, an der Theaterkasse Nordhausen, im Internet unter www.schlossfestspiele-sondershausen.de und an allen Vorverkaufsstellen der Theater Nordhausen/Loh-Orchester Sondershausen GmbH. Besonders günstig sind die Vorstellungen für Jugendliche: Mit dem U-18-Ticket zahlen junge Leute bis 17 Jahre in Platzgruppe II zwölf, in Platzgruppe III nur zehn Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

»Web Residencies 2017« - Eine Kooperation von Akademie Schloss Solitude und ZKM

, Kunst & Kultur, ZKM | Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe

2017 schreiben die Akademie Schloss Solitude, Stuttgart und das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe gemeinsam drei Calls für »Web...

Zum letzten Mal! Der Nackte Wahnsinn

, Kunst & Kultur, Staatstheater Darmstadt

Michael Frayns 'Mutter aller Komödien' liefert seit der Premiere im November 2015 einen humorvollen Blick hinter die Kulissen einer fiktiven...

Klaffenbacher Lichtmess im Wasserschloß Klaffenbach

, Kunst & Kultur, C³ Chemnitzer Veranstaltungszentren GmbH

Jahr für Jahr erstrahlt das Wasserschloß Klaffenbach einzigartig im weihnachtlichen Lichterglanz. Am letzten Sonntag vor dem Lichtmessfest können...

Disclaimer