Mittwoch, 07. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 158023

Telekom will in den nächsten Jahren rund 9.000 Mitarbeiter neu einstellen und bis zu 13.000 Ausbildungsplätze besetzen

(lifePR) (Bonn, ) .
- Schon heute Zusage für die feste Übernahme von insgesamt 4.700 intern ausgebildeten Nachwuchskräften über die nächsten drei Jahre
- Zusätzlich über 4.000 externe Neueinstellungen geplant bis 2012
- Telekom verpflichtet sich auf eine Ausbildungsquote von 8,7 Prozent der Belegschaft bis 2013 und damit auf Einstellung von bis zu 13.000 Auszubildenden und duale Studenten

Kräftige Impulse für den deutschen Arbeitsmarkt: Die Telekom verpflichtet sich schon heute über die nächsten drei Jahre insgesamt 4.700 intern ausgebildete Nachwuchskräfte in feste, unbefristete Arbeitsverhältnisse zu übernehmen. Außerdem plant das Bonner Unternehmen bis 2012, abhängig von der Geschäftsentwicklung, insgesamt über 4.000 Neueinstellungen von Hochschulabsolventen und Experten. Stabilität demonstriert das Unternehmen auch bei der Ausbildung. So wurde bis einschließlich 2013 eine Ausbildungsquote von 8,7 Prozent der deutschen Belegschaft verbindlich festgeschrieben. Damit garantiert der Konzern die Einstellung von bis zu 13.000 Auszubildenden und dualen Studenten innerhalb der nächsten vier Jahre.

"Die Personalplanung der Deutschen Telekom für die nächsten Jahre machen unseren Willen zur nachhaltigen und vorausschauenden Unternehmensentwicklung deutlich", betont Personalvorstand Thomas Sattelberger. "Wir investieren in Personalentwicklung. Im Berufsalltag zeigen die jungen Talente - egal ob Hochschulabsolventen oder Nachwuchskräfte aus Berufsausbildung beziehungsweise dualem Studium - ihr Können. Sie werden uns enorm beim notwendigen Personalumbau im Konzern helfen. Das Unternehmen balanciert damit weiter seine Altersstruktur aus und sorgt so für frischen Wind und frisches Know-How."

Die Telekom stellt sich mit ihren langfristigen Jobperspektiven für Nachwuchskräfte gegen den aktuellen negativen Trend zu befristeten Arbeitsverträgen. Damit erarbeitet sich das Unternehmen nicht zuletzt einen Vorteil im Wettbewerb um leistungsstarke Talente, wie Sattelberger erläutert: "Zeitverträge können gerade in schwierigen Zeiten Brücken bauen. Kluge Unternehmen sollten aber nicht den Zeitpunkt verpassen, Talenten langfristige Job-Perspektiven zu bieten." Aufgrund des sich abzeichnenden Fachkräftemangels - gerade in den sogenannten MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) - würden Unternehmen in Zukunft ohnehin nicht umhin kommen, Talente möglichst eng zu binden. Die Deutsche Telekom liegt mit derzeit rund 11.000 Azubis und dualen Studenten im Spitzenfeld der Dax-Unternehmen. Im Rahmen des Pilotprojekts "Meine Chance - ich starte durch." erhalten bis 2012 insgesamt rund 260 sozial benachteiligte Jugendliche das Angebot, mit einem Einstiegsqualifizierungspraktikum in eine qualifizierte Berufsausbildung zu starten. Mit all diesen Maßnahmen nimmt das Unternehmen auch gesellschaftliche Verantwortung wahr und stellt einen nachhaltigen Zugang von Nachwuchskräften insbesondere im MINT-Bereich sicher.

Telekom Deutschland GmbH

Die Deutsche Telekom ist mit mehr als 151 Millionen Mobilfunkkunden sowie über 38 Millionen Festnetz- und mehr als 15 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit. Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 260.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte der Konzern einen Umsatz in Höhe von 64,6 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet. (Stand 31. Dezember 2009)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

386.750 Kinder freuen sich über „Weihnachten im Schuhkarton®“

, Familie & Kind, Geschenke der Hoffnung e. V.

Pünktlich zum Nikolaustag steht die vorläufige Gesamtzahl der Kinder fest, die dieses Jahr durch die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“...

Benefizkonzert für Brot für die Welt am 3. Advent

, Familie & Kind, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Das Diakonische Werk Württemberg, Landesstelle Brot für die Welt, lädt zum festlichen Benefizkonzert des Stuttgarter Kammerorchesters für Brot...

Deutscher Engagementpreis 2016: "Demokratie lebt vom Mitmachen"

, Familie & Kind, Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Das Bündnis für Gemeinnützigkeit hat heute (Montag) in Berlin den Deutschen Engagementpreis verliehen: Die wichtigste Auszeichnung für bürgerschaftliches...

Disclaimer