Dienstag, 06. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 136544

TAM Airlines verlängert Brazil und South America Airpass

(lifePR) (Frankfurt/São Paulo, ) Die brasilianische Fluggesellschaft TAM Airlines hat den Zeitraum für die Ausstellung und die Abflüge ihrer beiden Airpass-Angebote verlängert. Bis zum 31. März 2010 können der TAM Brazil Airpass und der TAM South America Airpass für Flüge bis zum 31. Dezember 2010 (letztmöglicher Flug) und zu gleichen Konditionen wie bislang ausgestellt werden. Reisende nach Brasilien und in die Nachbarländer können nun noch flexibler planen und preisgünstig verschiedene südamerikanische Destinationen bereisen.

Die Preise für den TAM Brazil Airpass beginnen bei 532 US-Dollar (370 Euro), darin eingeschlossen sind vier Ziele bzw. Stopover innerhalb Brasiliens mit TAM in der Economy Class. Bis zu neun Ziele bzw. Stopover sind maximal möglich (1.152 US-Dollar / 802 Euro).

Mit dem TAM South America Airpass können Fluggäste der TAM 1200 bis 8200 Meilen (rund 2000 bis 15.000 Kilometer) innerhalb Südamerikas zu TAM-Zielen in den folgenden Ländern fliegen: Argentinien, Bolivien, Brasilien, Chile, Paraguay, Peru, Uruguay und Venezuela. Bis zu acht einzelne Flüge (Coupons) in fünf dieser Länder sind möglich. Der TAM South America Airpass kostet ab 339 US-Dollar (252 Euro), je nach der Zahl der gebuchten Meilen.

Weitere Infos unter www.tam.com.br

TAM LINHAS AÉREAS S/A

Die Fluggesellschaft TAM Airlines (www.tam.com.br), 1976 gegründet, ist seit Juli 2003 Marktführer auf dem brasilianischen Markt - Ende August 2009 erreichte sie einen Marktanteil von 43,8 Prozent.

TAM fliegt 42 Destinationen in Brasilien an, in Zusammenarbeit mit regionalen Airlines stehen insgesamt 79 brasilianische Ziele im Flugplan. Auf internationalen Flügen erreichte TAM unter den brasilianischen Airlines im August einen Marktanteil von 89,4 Prozent. TAM bietet Direktflüge zu 18 Destinationen in den USA, in Europa und Südamerika: New York, Miami und Orlando (USA), Paris (Frankreich), London (Großbritannien), Mailand (Italien), Madrid (Spanien), Buenos Aires (Argentinien), La Paz (ab 1. Dezember 2009), Cochabamba und Santa Cruz de la Sierra (Bolivien), Santiago (Chile), Asunción und Ciudad del Este (Paraguay), Montevideo (Uruguay), Caracas (Venezuela) und Lima (Peru) - und Frankfurt am Main in Deutschland. Darüber hinaus können TAMFluggäste über Codeshare-Verbindungen mit anderen Fluggesellschaften weitere 64 Ziele in den USA, Südamerika und Europa erreichen. TAM war die erste brasilianische Airline mit einem Vielfliegerprogramm, "Fidelidade". Das TAM "Fidelidade" zählt rund 6,4 Millionen Mitglieder.

Insgesamt wurden bereits mehr als 9,2 Millionen Tickets für die Teilnehmer des Programms ausgestellt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Forum Marketing der Metropolregion Nürnberg trifft sich bei hl-studios

, Medien & Kommunikation, hl-studios GmbH - Agentur für Industriekommunikation

Eine Region – viele Geschichten: Mit der Mitmachkampagne „Platz für…“ erzählen Menschen aus der Metropolregion Nürnberg ihre Geschichte. Denn...

Quantensprung für Home Video Entertainment-Systeme: Tele Columbus stellt mit advanceTV das Fernsehen der Zukunft vor

, Medien & Kommunikation, Tele Columbus Gruppe

. Multiscreen-fähige LiveTV- und VoD-Plattform mit einheitlicher, intuitiver Benutzeroberfläche Premium-EPG mit Inhaltesuche über sämtliche...

Dringender Bedarf an zusätzlichen Hotelkapazitäten: Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe vorgestellt

, Medien & Kommunikation, KTG Karlsruhe Tourismus GmbH

Bis zum Jahr 2030 werden in Karlsruhe rund 1.800 neue Hotelbetten benötigt. Dies ergibt das neue Hotelgutachten für die Stadt Karlsruhe, das...

Disclaimer