Donnerstag, 08. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 150869

SVWW-Co-Trainer Sandro Schwarz mit sofortiger Wirkung beurlaubt

(lifePR) (Wiesbaden, ) Fußball-Drittligist SV Wehen Wiesbaden hat heute Morgen seinen Co-Trainer Sandro Schwarz (31) beurlaubt. Die Entscheidung darüber fiel nach einer außerordentlichen Präsidiumssitzung am gestrigen Abend, an der auch der Vorsitzende des Ehrenrates Bruno Hirsch teilnahm.

Schwarz kam im Sommer 2005 zum SVWW, Ende März 2009 wurde der ehemalige Kapitän zum Teamchef befördert. In der laufenden Saison ging er als Co-Trainer zurück ins zweite Glied.

Geschäftsführer Wolfgang Gräf: "Wir müssen alle an einem Strang ziehen und alles dafür tun, dass wir da unten rauskommen. Das betrifft nicht nur die Spieler und das Trainerteam, sondern jeden einzelnen von uns. Nur mit denen, die diesen Weg mitgehen und die festgelegten Regeln einhalten, können wir Erfolg haben - ohne Wenn und Aber."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Terminverschiebung für den Deutschen Motorrad Grand Prix

, Sport, SRM - Sachsenring-Rennstrecken Management GmbH

Wie die FIM Fédération Internationale de Motocyclisme und die Dorna Sports, internationaler Rechteinhaber der Motorrad-Weltmeisterschaft heute...

Nikolaus-Charity-Aktion von TOP12.de und dem FCK

, Sport, Printmania GmbH

Für das Zweitligaspiel der Roten Teufel gegen Erzgebirge Aue am 10. Dezember 2016 stellt der Hauptsponsor des 1. FC Kaiserslautern, TOP12.de,...

Starke Aufstellung in allen Disziplinen: BMW ordnet Einsatzgebiete seiner Teams neu

, Sport, BMW AG

BMW Motorsport geht mit einem veränderten Team- Aufgebot in die Saison 2017 und trägt damit der strategischen Neuausrichtung seiner Engagements...

Disclaimer