Freitag, 20. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158390

SWR3-Report "Wie sicher ist unser Geld?"

Am kommenden Donnerstag, 22. April, im Radioprogramm und online

(lifePR) (Stuttgart, ) Finanzkrise, Verschuldung, zockende Banken und fragwürdige Beratungen - "wie sicher ist unser Geld" fragt der gleichnamige SWR3-Report am kommenden Donnerstag, 22. April. Den ganzen Tag über dreht sich im Radioprogramm und online auf swr3.de alles rund um unser Geld-System und nachvollziehbaren Geld-Service.

Wie sicher ist mein Geld heute und was ist es in zehn Jahren wert? Auf welche Faktoren und Fallen muss ich bei einer Bankberatung achten? SWR3 gibt Tipps gegen Abzocke und stellt sichere Anlageformen vor - ob für die 18-jährige Zahnarzthelferin, die monatlich in den Bausparvertrag einzahlt, den 30-jährige Familienvater, der Rücklagen für seine Kinder bildet oder das 40-jährige Paar, das für das Alter vorsorgen möchte.

Euro-Schwäche, Inflationsangst, Verkaufsdruck bei den Banken - SWR-Wirtschafts- experten beleuchten alle Seiten unseres Geld-Systems. Karin Baur von der Stiftung Finanztest und Finanzdienstleister Dirk Müller, auch "Mister Dax" und "das Gesicht der Börse" genannt, beantworten Hörerfragen und geben Einschätzungen. SWR3-Hörer berichten von ihren persönlichen Erfahrungen mit Bankberatungen und Geldanlagen.

Auf www.swr3.de gibt es darüber hinaus weiterführende Linktipps zum Thema.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Pinguine zurück am Bodensee

, Familie & Kind, Merlin Entertainments Group Deutschland GmbH

Während unsereins bei den derzeit frostigen Temperaturen lieber Urlaub in wärmeren Gefilden macht, fühlen sich die Eselspinguine bei antarktischen...

FitLine spielt weltweit auf höchstem Niveau

, Familie & Kind, PM-International AG

Handball-Weltmeister Christian Schwarzer moderierte gemeinsam mit dem Sportdirektor der PM-International AG, Torsten Weber, die Sport-Talk Runde...

Paradigmenwechsel beim Kindschaftsrecht nach Trennung und Scheidung: Wechselmodell eine gesellschaftliche Notwendigkeit

, Familie & Kind, Interessenverband Unterhalt und Familienrecht ISUV / VDU e. V.

Nach Auffassung des Interessenverbandes Unterhalt und Familienrecht (ISUV) ist ein Paradigmenwechsel im Kindschaftsrecht notwendig. Auf Grund...

Disclaimer