Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 545317

Südwestbank setzt auf Kontinuität

Wolfgang Kuhn als Vorstandssprecher bestätigt

(lifePR) (Stuttgart, ) Der Aufsichtsrat der Südwestbank bestätigte Wolfgang Kuhn vorzeitig mit Wirkung zum 15. Juni 2016 für weitere drei Jahre als Sprecher des Vorstandes.

"Wolfgang Kuhn hat die Südwestbank weit nach vorn gebracht", sagt Andreas Strüngmann, Vorsitzender des Aufsichtsrates und Eigentümer der Bank. Unter Kuhn entwickelten sich wesentliche Kennzahlen positiv: So wuchs die Bilanzsumme von 4,5 Mrd. Euro in 2008 auf 6,0 Mrd. Euro in 2014 an. Damit ist die Südwestbank eine der größten unabhängigen Privatbanken in Deutschland. Der Jahresüberschuss konnte im selben Zeitraum von 0,3 Mio. Euro auf 25,2 Mio. Euro gesteigert werden. Das Kundenvolumen stieg von 5,1 Mrd. Euro auf 6,9 Mrd. Euro an.

Kuhn steht für ein auf Baden-Württemberg fokussiertes Geschäftsmodell mit hoher Qualität der Beratung. Nicht nur der von ihm eingeführte und verantwortete Bereich Private Banking konnte Erfolge erzielen, auch das verwaltete Volumen in der Vermögensverwaltung hat sich allein im vergangenen Geschäftsjahr um 60 Prozent erhöht.

Entgegen dem Branchentrend investiert die Bank in Filialen und Personal. Bis Ende 2015 steigt die Mitarbeiterzahl auf 673 - damit hat die Südwestbank innerhalb von zwei Jahren rund 100 Mitarbeiter neu eingestellt.

Wolfgang Kuhn ist seit 2006 Mitglied des Vorstandes und seit 1. Juni 2008 Vorstandssprecher der unabhängigen Privatbank. Er trägt Verantwortung für das Geschäftsfeld Private Banking, die Bereiche Asset Management, Handel & Treasury, Marketing & Vertriebssteuerung, Private Equity sowie den Marktbereich Mittlerer Neckar.

Strüngmann führt aus: "Mit der vorzeitigen Vertragsverlängerung von Herrn Dr. Kuhn sind die Weichen auch für die nächsten Jahre gestellt. Die Kontinuität im Dreiergespann des Gesamtvorstandes der Südwestbank ist also gesichert."

Über Wolfgang Kuhn
Der gebürtige Biberacher ist ein Bankexperte durch und durch. Bereits sein Vater war Vorstandsvorsitzender einer Bank. Nach seinem BWL-Studium und der Promotion am Lehrstuhl für Allgemeine Bank- und Versicherungsbetriebswirtschaft in Nürnberg sowie einem Aufenthalt als Visiting Scholar an der Graduate Business School der University of Washington zog es auch Kuhn in die Finanzbranche. Zunächst als Vorstandsassistent bei der Stuttgarter Bank AG und später im Vorstand sowie als Vorstandssprecher der Bankhaus Bauer AG. Kuhn ist Honorarprofessor am Institut für Handel und Banken der Universität Leipzig. Zudem begleitet er zahlreiche Mandate in privaten und öffentlichen Institutionen und ist ehrenamtlich tätig.

SÜDWESTBANK AG

Die SÜDWESTBANK AG ist eine mittelständische Privatbank mit dem Geschäftsgebiet Baden-Württemberg und gehört mit einer Bilanzsumme von rund sechs Milliarden Euro zu den größten unabhängigen Finanzinstituten Deutschlands. Vor über 90 Jahren in Stuttgart gegründet, beschäftigt sie knapp 650 Mitarbeiter an 28 Standorten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Wohnungsüberlassung an Tochter steuerlich nicht anerkannt

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wird eine Wohnung einem unterhaltsberechtigt­en Kind nicht gegen Geld überlassen, sondern im Rahmen der elterlichen Unterhaltspflichten zum Bewohnen...

Vorweihnachtliche Überraschungen statt aufwändiger Weihnachtsgeschenke

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Die Taunus Sparkasse verzichtet auch in diesem Jahr auf aufwändige Geschenke für Kunden und Geschäftspartner. Stattdessen spendet sie insgesamt...

Was tun gegen vereiste Windschutzscheiben?

, Finanzen & Versicherungen, Wüstenrot & Württembergische AG

Wer kennt das nicht? Die Temperaturen gehen gegen null, und schon sind die Scheiben am Auto vereist. Bei klirrender Kälte müssen Autofahrer dann...

Disclaimer