Sonntag, 22. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 154651

Außenwerbung macht sich fit zur FIFA WM 2010

WM-Pakete von Ströer setzen auf Reichweite, Interaktivität, Special Ads oder Public Viewing

(lifePR) (Köln, ) Ströer, Deutschlands führendes Unternehmen für Außenwerbung, hat zur FIFA WM 2010 seine Außenwerbemedien neu kombiniert. Ob mit Reichweite, Interaktivität, Special Ads oder Public Viewing, die vier verschiedenen Angebote sollen die Wirkung der Außenwerbekampagnen während des Fußball-Events weiter steigern.

Das Angebot "Reichweite" bietet einen Mix aus Mega-Lights, Großflächen, Infoscreens und 9-qm-Traffic-Boards. Das Modul "Highlights" vereint Bahnhofs Specials, Station Soccer & EL Poster (Speziell beschichtete City-Light-Poster). Das Angebot "Public Viewing" umfasst Großflächen, City-Stars und Ganzsäulen im Umfeld der öffentlichen Fan-Plätze, mit Übertragungsleinwänden sowie ein "Presenting" auf Infoscreens. Das vierte WM-Angebot heißt "Interactive". Swing Cards an Haltegriffen in Verkehrsmedien und interaktive City-Light-Poster schaffen den direkten Kontakt zum Kunden.

Bis zu 23 Millionen Menschen sahen WM-Spiele außer Haus. Das belegte die Studie "Viewing Study" zur FIFA WM 2006. Auch in diesem Jahr soll das Sportevent wieder Menschen zum gemeinsamen Feiern auf der Straße, vor den Kneipen und an öffentlichen Plätzen motivieren. Wie vor vier Jahren werden die Menschen vor und nach den Spielen in den Städten unterwegs sein, um zu feiern oder Freunde zu treffen.

Jan Hardorp, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Ströer Media Deutschland erklärt: "Die WM ist mehr als nur ein TV-Event. Seit 2006 hat Public Viewing einen besonderen Stellenwert für die Fußball-Fans. Werbungtreibende, die ihre Kampagne im WM-Zeitraum platzieren wollen, können mit unseren modularen Angeboten ihrer Werbewirkung noch mehr Gewicht verleihen. Anders als zur WM 2006 sind unsere flexiblen Angebote noch individueller auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten."

Ströer Media Deutschland GmbH

Die Ströer Gruppe ist Spezialist für alle Werbeformen, die außer Haus zum Einsatz kommen - vom klassischen Plakat über Werbung auf Wartehallen und Transportmitteln bis hin zu digitalen Medien. Die Gruppe vermarktet rund 280.000 Werbeflächen und ist Europas drittgrößter Außenwerber. Mit 230.000 Werbeflächen ist der Konzern Deutschlands größter Anbieter für Außenwerbung. Mit seinen Design-Produkten setzt Ströer neue Maßstäbe bei der Gestaltung des öffentlichen Raumes. Bereits 26-mal wurden Ströer-Stadtmöbel mit internationalen Preisen ausgezeichnet. Mehr dazu unter www.stroeer.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"diefloh" und Outdoor-Trödelmärkte laden wieder zum Stöbern und Staunen ins Wunderland Kalkar ein

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Er erfreut sich immer wieder großer Beliebtheit: der XXL-Trödelmarkt „diefloh“. Und auch 2017 wird er wieder zahlreiche Male im Messe- und Kongresszentrum...

Eisiges Vergnügen: Ab heute öffnet die Natureislaufbahn am Wunderland Kalkar

, Freizeit & Hobby, Wunderland Kalkar

Heute öffnet ab 17.00 Uhr die Natureislaufbahn auf dem Parkplatz des Wunderland Kalkar (Freigabe einer Teilfläche zum Befahren). Einige Tage...

wdv-Gruppe präsentiert Augmented Reality auf dem "Königsteiner Neujahrskonzert"

, Freizeit & Hobby, wdv Gesellschaft für Medien & Kommunikation mbH & Co. OHG

Die wdv-Gruppe präsentiert in Kooperation mit dem Verein "Terra Inkognita" aus Königstein verschiedene Augmented-Reality- Anwendungen im Vorprogramm...

Disclaimer