Freitag, 09. Dezember 2016


  • Pressemitteilung BoxID 65776

Wegen Schienenschleifarbeiten:U2-Ost an zwei Abenden im 20-Minuten-Takt

(lifePR) (München, ) In der nächsten Woche kommt es an zwei Abenden zu Einschränkungen im östlichen Abschnitt der U-Bahnlinie U2. Am Dienstag, 16. September, und am Mittwoch, 17. September, verkehren die Züge jeweils von ca. 22.30 Uhr bis Betriebsschluss ausnahmsweise nur im 20-Minuten-Takt anstatt alle 10 Minuten. Betroffen ist der Streckenabschnitt zwischen den U-Bahnhöfen "Innsbrucker Ring" und "Messestadt Ost".

Grund für die Behinderungen: Wegen Schienenschleifarbeiten steht zwischen Innsbrucker Ring und Moosfeld nur ein Gleis zur Verfügung, das sich die Züge aus beiden Richtungen teilen müssen. Der westliche Abschnitt der Linie U2 ist von den Einschränkungen nicht betroffen:Zwischen den U-Bahnhöfen "Innsbrucker Ring" und "Feldmoching"verkehren die Züge daher im regulären 10-Minuten-Takt.

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert ihre Fahrgäste mit Durchsagen und Tickertexten über die Einschränkungen. Nähere Informationen sind auch im Internet unter www.mvg-mobil.de sowie an der MVG-Hotline unter der Rufnummer +49(1803)442266 erhältlich (Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr; 9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz;Verbindungspreise aus Mobilfunknetzen können abweichen).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Continental: Ohne Winterreifen kann es teuer werden

, Mobile & Verkehr, Continental Reifen Deutschland GmbH

Fahren unter winterlichen Bedingungen ohne Winterreifen kostet Geldbuße und Punkte Versicherunge­n können Schadenskosten bei falscher Bereifung...

Pneumobil auch 2016 Testsieger der Benchmarkstudie ServiceAtlas Reifen- und Kfz-Service

, Mobile & Verkehr, Pirelli Deutschland GmbH

Seit 2011 analysiert die Kölner ServiceValue GmbH einmal im Jahr die Kundenorientierung von überregionalen Anbietern des Reifen- und Kfz-Service....

Bridgestone auf der DeLuTa 2016

, Mobile & Verkehr, Bridgestone Deutschland GmbH

Bridgestone präsentiert als Fördermitglied im Verband der Lohnunternehmen vom 7. bis 8. Dezember 2016 auf der DeLuTa (Deutsche Lohnunternehmertagun­g)...

Disclaimer