Dienstag, 17. Januar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 65776

Wegen Schienenschleifarbeiten:U2-Ost an zwei Abenden im 20-Minuten-Takt

(lifePR) (München, ) In der nächsten Woche kommt es an zwei Abenden zu Einschränkungen im östlichen Abschnitt der U-Bahnlinie U2. Am Dienstag, 16. September, und am Mittwoch, 17. September, verkehren die Züge jeweils von ca. 22.30 Uhr bis Betriebsschluss ausnahmsweise nur im 20-Minuten-Takt anstatt alle 10 Minuten. Betroffen ist der Streckenabschnitt zwischen den U-Bahnhöfen "Innsbrucker Ring" und "Messestadt Ost".

Grund für die Behinderungen: Wegen Schienenschleifarbeiten steht zwischen Innsbrucker Ring und Moosfeld nur ein Gleis zur Verfügung, das sich die Züge aus beiden Richtungen teilen müssen. Der westliche Abschnitt der Linie U2 ist von den Einschränkungen nicht betroffen:Zwischen den U-Bahnhöfen "Innsbrucker Ring" und "Feldmoching"verkehren die Züge daher im regulären 10-Minuten-Takt.

Die Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) informiert ihre Fahrgäste mit Durchsagen und Tickertexten über die Einschränkungen. Nähere Informationen sind auch im Internet unter www.mvg-mobil.de sowie an der MVG-Hotline unter der Rufnummer +49(1803)442266 erhältlich (Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr; 9 Cent pro Minute aus dem deutschen Festnetz;Verbindungspreise aus Mobilfunknetzen können abweichen).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

TÜV SÜD: Sicher durch die Serpentine

, Mobile & Verkehr, TÜV SÜD AG

Gefälle, Steigungen, enge Kehren – das Fahren im Gebirge stellt an Fahrer und Fahrzeug besondere Anforderungen. Ganz besonders, wenn die Straßen...

Alzner Automotive bei GT-Highlights 2017 als Offizieller Partner von BMW Motorsport mit an Bord

, Mobile & Verkehr, BMW AG

Langfristige Partnerschaft am Nürburgring, in Spa und in Macau. Alzner Automotive setzt Maßstäbe bei der Blechbearbeitung. Marquardt: „Alzner...

Dobrindt: Wir bringen Gigabit-Netze zu den Unternehmen

, Mobile & Verkehr, Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur

Noch mehr Dynamik für den Breitbandausbau: Ab sofort startet das neue Sonderprogramm Gewerbegebiete. Damit stellt das Bundesministerium für Verkehr...

Disclaimer