Donnerstag, 29. September 2016


  • Pressemitteilung BoxID 530353

Familien sollen weniger für Gas bezahlen

Stadtwerke Energieverbund ist mit günstigen Gastarifen für Neukunden ins neue Jahr gestartet

(lifePR) (Kamen, ) Viele Familien zahlen bisher noch viel zu viel für ihren privaten Gasbezug. Der Stadtwerke Energie Verbund aus Kamen bietet daher im Jahr 2015 neue und günstige Gastarife für Neukunden an.

"Gerade junge Familien verbrauchen in den Wintermonaten oft besonders viel Gas und wollen nicht unnötig zuviel bezahlen. Vor allem wer noch einen älteren Gastarif vom örtlichen Versorger hat, sollte sich dringend über preiswerte Alternativen informieren", rät Jochen Grewe, Energieexperte und Geschäftsführer der Stadtwerke Energie Verbund GmbH. Inzwischen könnten die Versorger das Gas günstiger einkaufen und daher aktuell bessere Konditionen anbieten als früher.

"Wir wollen, dass junge Familien zukünftig weniger für ihr Gas bezahlen müssen", so Grewe. Die jährlichen Einsparungen ließen sich gerade bei jungen Familien sinnvoller einsetzen. Bei einem Wechsel zu einem günstigen Tarif der Marke Kleiner Racker können Familien mit einem Verbrauch von 20.000 Kilowattstunden bis zu 300 Euro im Jahr einsparen. In Stuttgart und Köln beispielsweise liegt der Preis des Kleinen Rackers rund 300 Euro unter dem günstigsten Tarif des jeweiligen örtlichen Versorgers.

Einfache und faire Gastarife

Unter der Marke Kleiner Racker bietet der Stadtwerke Energieverbund einfache und faire Erdgasprodukte an. Das transparente Preismodell ist maßgeschneidert für junge Familien - ganz ohne Kaution, Vorauszahlung oder Neukundenbonus. Dazu gibt es zwölf Monate Preisgarantie.

Hintergrundinformationen Weitere Informationen finden hier: https://www.kleinerracker.de/erdgas

Über die Stadtwerke Energie Verbund SEV GmbH

Hinter der Stadtwerke Energie Verbund SEV GmbH steht eine starke Kooperation von Stadtwerken als Eigentümer und Partner des Unternehmens. Der Verbund aus acht Stadtwerken ist in Kamen in Nordrhein-Westfalen ansässig und setzt zu 100 Prozent auf regenerative Energien zur Stromerzeugung.
Der Kleine Racker ist eine Marke der Stadtwerke Energie Verbund SEV GmbH. Das Unternehmen bietet insbesondere für Familien eine zuverlässige Energieversorgung zu günstigen Konditionen.
Als Energieversorger der neusten Generation macht der Kleine Racker vieles anders. Er ist völlig unkompliziert und sagt einfach an, was Sache ist. Auf lästigen Papierkram hat er keine Lust, da tickt er genau wie seine Kunden. Der Kleine Racker weiß natürlich auch, was er der Zukunft schuldig ist. Deshalb ist der verantwortungsbewusste Umgang mit dem für jeden so wichtigen Stoff Energie für ihn das Größte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: Bauern haben Dank und Unterstützung verdient

, Energie & Umwelt, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Anlässlich des “Politischen Erntedank” im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft sagte Bundesminister Christian Schmidt am Abend...

Blätterfest in Güstrow

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Buntes Treiben in der Wildnis – Tauchende Hexe, Basteln mit Naturmaterialien, Kräuterhexe, Puppentheater, Kinderschminken, Kremser, Ponyreiten...

BJV appelliert zur Vorsicht: "Rush hour" auf Feld und Straße

, Energie & Umwelt, Landesjagdverband Bayern e.V.

„Rush hour“ auf Feld und Straße Der Bayerische Jagdverband (BJV) appelliert: Vorsicht! Wildunfall-Flyer des BJV Wildunfall-App „Wuidi“: Wildunfälle...

Disclaimer